10999

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10999 Berlin-Kreuzberg

Baubeginn am Fraenkelufer verschiebt sich auf 2019

Die Baumaßnahme am Fraenkelufer, die Neugestaltung der Uferpromenade, wird sich ins nächste Jahr verschieben. Ursprünglich geplant war ein Baubeginn in 2018.

Kreuzberg: Befragung zum 1. Mai und zur Ehrung von Rio Reiser

5.000 Haushalte und Gewerbetreibende in den Kreuzberger Kiezen der nördlichen und südlichen Luisenstadt werden in den nächsten Tagen Fragebögen per Post erhalten.

Explosion in Kreuzberger Bar - Zwei Tatverdächtige festgenommen

Nach intensiven Ermittlungen eines Fachkommissariats des Landeskriminalamtes und der Staatsanwaltschaft Berlin im Bereich der organisierten Kriminalität wurden heute früh in Neukölln vier Durchsuchungsbeschlüsse in Wohnungen erfolgreich vollstreckt. Bei den Durchsuchungen zweier Wohnungen nahmen die Ermittler einen 19- und einen 20-Jährigen fest, gegen die bereits Haftbefehle bestanden.

Kreuzberg: Zwei Männer im Görlitzer Park niedergestochen

In Kreuzberg kam es heute früh an einem Eingang zum Görlitzer Park in der Falckensteinstraße zu einer Auseinandersetzung.

Kreuzberg: Britische Fußballfans randalierten in der Oranienstraße

Fußballfans gerieten in der vergangenen Nacht in Kreuzberg mit einer anderen Gruppe in Streit. Gegen 22.15 erschien eine 30-köpfige Gruppe schottischer und englischer Fußballfans vor einem Lokal in der Oranienstraße.

Kreuzberg: Kein Google Campus im alten Umspannwerk

Die heutige Mitteilung von Google stellt einen Wendepunkt in der kontroversen Debatte um den geplanten Google Campus dar. Es wurde mitgeteilt, dass anstelle des Google Campus im Umspannwerk ein Haus für soziales Engagement entstehen soll. Google will die inhaltliche Gestaltung und Organisation an betterplace und KARUNA übergeben.

Kreuzberg: Sprengstoffanschlag auf Bar in der Oranienstraße

Heute früh explodierte in einer Bar in Kreuzberg ein Sprengsatz.

Kreuzberg: Drei Polizisten bei der Festnahme eines Fahrraddiebes verletzt

Gestern Nachmittag kam es in Kreuzberg zu einem schweren Landfriedensbruch. Gegen 16.20 Uhr alarmierte ein Zeuge die Polizei in die Reichenberger Straße. Anlass war ein 22-Jähriger, der als mutmaßlicher Dieb eines Fahrrades wiedererkannt wurde.

Autofahrer wegen versuchten Mordes zu 13 Jahren Haft verurteilt

Die 35. Große Strafkammer – Schwurgerichtskammer – des Landgerichts Berlin hat heute den 34-jährigen Angeklagten Djordje S. wegen versuchten Mordes und anderer Delikte zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 13 Jahren verurteilt. Nach den Feststellungen des Gerichts hat der Angeklagte am 21.

Zwei Schwerverletzte nach Raub am Kottbusser Tor

In Kreuzberg wurden gestern Abend zwei Brüder beraubt und schwer verletzt.

Seiten

RSS - 10999 abonnieren