10249

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10249 Berlin-Friedrichshain

Kokain- und Crystal Meth-Dealer in der Thaerstraße festgenommen

Vier Festnahmen, diverse sichergestellte Drogen, ein beschlagnahmter „BMW“ sowie die Sicherstellung von mehreren tausend Euro sind das Ergebnis umfangreicher Ermittlungen, die bei Rauschgiftkommissariat der Polizeidirektion 5 geführt wurden.

Kita am Krankenhaus Friedrichshain eröffnet am Freitag

Am Freitag, den 23. August eröffnet Vivantes mit der Juwo-Kita gGmbH auf dem Gelände des Klinikums im Friedrichshain eine betrieblich geförderte Kindertagesstätte. Ziel ist es, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Vivantes- Beschäftigte weiter zu verbessern. 
 
Die neu eröffnete Kita ist bei der Betreuung auf die speziellen Bedürfnisse von Klinikmitarbeiterinnen und -mitarbeitern ausgerichtet: so gibt es erweiterte Öffnungszeiten von 5:45 h bis 20 Uhr.

Gedenk- und Mahnfeier für die Atombombenopfer von Hiroshima und Nagasaki

wie jedes Jahr wollen wir – ein Bündnis von Friedensinteressierten – am 6. August an die unvorstellbaren Auswirkungen der Atombombenabwürfe auf die japani­schen Städte Hiroshima und Nagasaki vom 6. und 9. August erinnern und vor den Gefahren der noch immer zig-tausenden Massenvernichtungswaffen auf der Welt mahnen. Der sofortige Tod von zehntausenden Menschen bleibt bis heute unvergessen.

Mann in der Landsberger Allee ausgeraubt

Opfer eines Straßenraubes wurde gestern Abend ein 49-jähriger Mann in Friedrichshain. Der Überfallene befand sich gegen 21.15 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle der Linie M8 in der Landsberger Allee.

Auf der Landsberger Allee verunglückter Radfahrer im Krankenhaus gestorben

Der in der vergangenen Nacht in Friedrichshain verunglückte Radfahrer ist heute Vormittag im Krankenhaus gestorben.

Radfahrer auf der Landsberger Allee lebensgefährlich verletzt

In der vergangenen Nacht kam es in Friedrichshain zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einer Straßenbahn.

Vivantes Kinderklinik im Friedrichshain freut sich über Spende

Die Kinderklinik des Vivantes Klinikums im Friedrichshain erhält heute vom Verein „Menschen für Kinder“ eine großzügige Spende in Höhe von 25.000 Euro. Chefarzt Prof. Dr. Hermann Girschick nimmt den Scheck vom Vereinsvorsitzenden Volker Zimmerschied entgegen. Mit den Spendengeldern soll Medizintechnik in der Neugeborenen-Intensivstation angeschafft werden.

Unbekannte versuchten Geldautomaten aus dem Krankenhaus Friedrichshain zu stehlen

Vier Unbekannte versuchten heute früh in einem Krankenhaus in Friedrichshain einen Geldausgabeautomaten zu entwenden.

Kind am Petersburger Platz vom Auto erfasst

Ein Zehnjähriger kam gestern Nachmittag nach einem Unfall in Friedrichshain zur Beobachtung in eine Klinik. Der Junge war gegen 17.30 Uhr mit seinem neunjährigen Begleiter über die Fahrbahn am Petersburger Platz gelaufen und wurde dabei vom Auto eines 38-jährigen Mannes erfasst.

Auto kollidiert auf der Landsberger Allee mit Straßenbahn

Einen hohen Sachschaden verursachte in der vergangenen Nacht ein Autofahrer, als er in Friedrichshain mit einer Straßenbahn kollidierte.

Seiten

RSS - 10249 abonnieren