10247

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10247 Berlin-Friedrichshain

Erhöhung der Parkgebühren im Friedrichshainer Nordkiez

Die Parkraumbewirtschaftungszone 30 im Friedrichshainer Nordkiez (zwischen Frankfurter Allee, Voigtstraße, Ringbahn und Eldenaer Straße) wird mit Wirkung zum 4.

Brandstiftungen in Friedrichshain - Der Staatsschutz ermittelt

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht gleich dreimal Feuer in Friedrichshain gelegt. Da eine politische Tatmotivation vorliegen könnte, hat der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt die Ermittlungen übernommen.

Friedrichshain: Zusammenstoß zwischen Radfahrern

Heute Morgen kam es in Friedrichshain zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Radfahrern, wobei sich einer schwer verletzte.

Rigaer Straße 94: „Hauseigentümer“ scheitert erneut vor Gericht

Die Zivilkammer 6 des Landgerichts Berlin hat heute den Einspruch der Klägerin gegen ein Versäumnisurteil, das gegen sie im Februar 2017 ergangen war, als unzulässig verworfen. Dadurch hat die Klägerin aus prozessualen Gründen den Rechtsstreit, mit dem sie die Räumung der Rigaer Straße 94 gegen einen Verein gerichtlich durchsetzen wollte (vgl. zuletzt Pressemitteilung 20/2018), in erster Instanz verloren.

Polizeifahrzeug in der Rigaer Straße mit Steinen beworfen

In der vergangenen Nacht wurde ein Gruppenwagen einer Einsatzhundertschaft in Friedrichshain mit Steinen beworfen.

Motorradfahrerin bei Verkehrsunfall auf der Frankfurter Allee schwer verletzt

Schwer verletzt wurde gestern Abend eine Motorradfahrerin in Friedrichshain.

Friedrichshain: Brennende Autos in der Weserstraße und in der Lenbachstraße

Drei Autos haben vergangene Nacht in Friedrichshain und Kaulsdorf gebrannt. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat ermittelt in allen Fällen.

Friedrichshain: Flaschenwerfer in der Rigaer Straße festgenommen

Gestern am späten Vormittag ist ein Mann nach einer Sachbeschädigung in Friedrichshain vorläufig festgenommen worden.

Friedrichshain: Erneute Steinwürfe in der Rigaer Straße

Unbekannte attackierten in der vergangenen Nacht in Friedrichshain ein Fahrzeug der Polizei mit Steinen.

8. Mai: Ehrung von Nikolai E. Bersarin

Das Ende des zweiten Weltkriegs in Europa am 8. Mai 1945 bedeutete die Befreiung von nationalsozialistischer Herrschaft, Völkermord und dem Grauen des Krieges. Auch in diesem Jahr wird im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg dem Ende des Krieges gedacht.

Seiten

RSS - 10247 abonnieren