10243

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10243 Berlin-Friedrichshain

Umbau der Warschauer Straße: Fast alle Parkplätze fallen weg

Am 1.9.2014 beginnen die Umbauarbeiten der Warschauer Straße. Die Baumaßnahme wird in Teilabschnitten durchgeführt und soll bis Ende September 2015 gehen.

15-Jähriger in der Mühlenstraße zusammengeschlagen - Kieferbruch

Schwer verletzt wurde in der vergangenen Nacht ein Jugendlicher bei einem Angriff in Friedrichshain. Der 15-Jährige befand sich kurz vor 1 Uhr auf dem Gelände eines ehemaligen Clubs in der Mühlenstraße als er plötzlich von ca. 20 bis 30 Personen angehalten wurde.

Friedrichshain: Frauen von Frauen überfallen

Zu einem Überfall auf vier 19-jährige Frauen kam es gestern Abend in Friedrichshain. Um kurz nach 21 Uhr wurden die Frauen von zwei weiblichen Personen in der Warschauer Straße angesprochen und zur Herausgabe von Geld aufgefordert.

Straßenfest Suppe & Mucke 2014 fällt aus

Das Friedrichshainer Straßenfest „Suppe & Mucke“ fällt in diesem Jahr aus. Wie die Veranstalter des unkommerziellen Suppenfestes mitteilen, reichen die finanziellen Mittel in diesem Jahr nicht aus, Gelder aus Kulturförderprogrammen konnten nicht eingeworben werden. Hinzu kommt der hohe bürokratische und organisatorische Aufwand der dazu geführt hat, dass die Kräfte der Organisatoren erschöpft sind.

Einladung zur Eröffnung des neugestalteten Helsingforser Platzes

Die Eröffnung des neugestalteten Platzes am 24. Juli 2014 um 15:30 Uhr wird in Anwesenheit des Abteilungsleiters der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Herrn Schulgen und des Bezirksstadtrates für Planen, Bauen und Umwelt, Herrn Panhoff, stattfinden.

Fünfjähriger in der Mühlenstraße von Auto angefahren

Fünfjähriger von Auto angefahren: In Friedrichshain erlitt gestern Abend ein Fünfjähriger bei einem Verkehrsunfall Kopfverletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Friedrichshain: Taxi überschlug sich bei Verkehrsunfall

Gestern Abend fuhr ein „Mercedes“ in Friedrichshain auf der Warschauer Straße in Richtung Am Oberbaum.

Ostbahnhof: Mann wehrt sich erfolgreich gegen rassistischen Angriff

Ein Zeuge alarmierte in der vergangenen Nacht die Polizei nach Friedrichshain.

Fußgänger bei Unfall auf der Schillingbrücke lebensgefährlich verletzt

Bei einem Unfall mit einem Auto wurde ein Fußgänger in der vergangenen Nacht in Friedrichshain lebensgefährlich verletzt. Gegen 23 Uhr befuhr ein 24-Jähriger mit seinem „Ford“ die Schillingbrücke in Richtung Friedrichshain.

Ostbahnhof: Luftballons in der Oberleitung legten Bahnverkehr lahm

Mehrere mit Helium gefüllte Ballons verfingen sich gestern Nachmittag in den Oberleitungen am Berliner Ostbahnhof. Dadurch kam es zu erheblichen Einschränkungen im Bahnverkehr und zu einigen Zugausfällen.

Seiten

RSS - 10243 abonnieren