10243

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10243 Berlin-Friedrichshain

Friedrichshain: Radfahrer bei Zusammenstoß mit Fußgänger verletzt

Heute früh kam es in Friedrichshain zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer schwere Verletzungen erlitt.

Mann auf der Warschauer Brücke bewusstlos getreten

In der vergangenen Nacht kam ein Mann nach einem körperlichen Übergriff in Friedrichshain mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Ein Zeuge beobachtete gegen 22.30 Uhr, wie ein Mann auf der Warschauer Brücke einem am Boden liegenden anderen Mann gegen den Kopf trat.

Biermeile auf der Karl-Marx-Alle eröffnet

Auf der Karl-Marx-Allee wurde heute das 18. Internationale Berliner Bierfestival eröffnet. Bis Sonntagabend präsentieren sich zwischen Strausberger Platz und Frankfurter Tor 340 Brauereien aus 87 Ländern mit 2400 verschiedenen Bieren. Motto in diesem Jahr: „Craft Beer – Handwerklich gebraute Bierspezialitäten“.

Friedrichshain: Sechs mutmaßliche Dealer festgenommen

Polizeibeamte einer Einsatzhundertschaft nahmen in der vergangenen Nacht in Friedrichshain sechs mutmaßliche Drogenhändler fest. Die Beamten befanden sich in einem Sondereinsatz zur Bekämpfung von Taschendiebstählen durch, als ihnen gegen 23.30 Uhr nahe der Warschauer Brücke sechs Männer auffielen, die offensiv Marihuana und Ecstasy verkauften.

Umbau der Warschauer Straße: Fast alle Parkplätze fallen weg

Am 1.9.2014 beginnen die Umbauarbeiten der Warschauer Straße. Die Baumaßnahme wird in Teilabschnitten durchgeführt und soll bis Ende September 2015 gehen.

15-Jähriger in der Mühlenstraße zusammengeschlagen - Kieferbruch

Schwer verletzt wurde in der vergangenen Nacht ein Jugendlicher bei einem Angriff in Friedrichshain. Der 15-Jährige befand sich kurz vor 1 Uhr auf dem Gelände eines ehemaligen Clubs in der Mühlenstraße als er plötzlich von ca. 20 bis 30 Personen angehalten wurde.

Friedrichshain: Frauen von Frauen überfallen

Zu einem Überfall auf vier 19-jährige Frauen kam es gestern Abend in Friedrichshain. Um kurz nach 21 Uhr wurden die Frauen von zwei weiblichen Personen in der Warschauer Straße angesprochen und zur Herausgabe von Geld aufgefordert.

Straßenfest Suppe & Mucke 2014 fällt aus

Das Friedrichshainer Straßenfest „Suppe & Mucke“ fällt in diesem Jahr aus. Wie die Veranstalter des unkommerziellen Suppenfestes mitteilen, reichen die finanziellen Mittel in diesem Jahr nicht aus, Gelder aus Kulturförderprogrammen konnten nicht eingeworben werden. Hinzu kommt der hohe bürokratische und organisatorische Aufwand der dazu geführt hat, dass die Kräfte der Organisatoren erschöpft sind.

Einladung zur Eröffnung des neugestalteten Helsingforser Platzes

Die Eröffnung des neugestalteten Platzes am 24. Juli 2014 um 15:30 Uhr wird in Anwesenheit des Abteilungsleiters der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Herrn Schulgen und des Bezirksstadtrates für Planen, Bauen und Umwelt, Herrn Panhoff, stattfinden.

Fünfjähriger in der Mühlenstraße von Auto angefahren

Fünfjähriger von Auto angefahren: In Friedrichshain erlitt gestern Abend ein Fünfjähriger bei einem Verkehrsunfall Kopfverletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Seiten

RSS - 10243 abonnieren