Sozialympia - Sportfest sozialer Träger

Dienstag, 18. Juni 2019
Pressemitteilung von: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Der Bezirk feiert in dieser Woche die fünfte „Sozialympia“. Das Sportfest wird durch einen Zusammenschluss von Trägern der Psychosozialen Versorgung in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg organisiert.

Die Sozialympia positioniert sich klar gegen Ausgrenzung und Stigmatisierung und lebt vom Engagement aller Ehrenamtlichen für mehr Inklusion in unserem Bezirk. Am „Wettkampftag“ werden alle Teilnehmenden vom stellvertretenden Bezirksbürgermeister und Stadtrat für Gesundheit, Knut Mildner-Spindler, begrüßt.

Alle sportlich interessierten Menschen jeder Altersgruppe können im Sinne der Inklusion an den Start gehen. Sport und Spaß stehen bei dieser Veranstaltung im Vordergrund. Wie in den vergangenen Jahren gibt es auch ungewöhnliche Aktivitäten wie den Geschicklichkeit-Parcours oder das Riesen-Yenga.

Die Sportveranstaltung endet mit einem Staffellauf und der Preisverleihung.
Ein Begleitprogramm bietet neben den sportlichen Aktivitäten auch Informationen zu weiteren bezirklichen inklusiven Angeboten, kleine Erfrischungen und Köstlichkeiten. Die Veranstaltung ist kostenfrei.


Karte - Map