Feuer und Brandstiftungen

Feuer und Brandstiftungen im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Januar 2013
21. Januar 2013
Müllcontainer in der Petersburger Straße angezündet
Mieter eines Wohnhauses in der Petersburger Straße entdeckten auf dem Hinterhof einen brennenden Müllcontainer und alarmierten die Polizei.
21. Januar 2013
Müllcontainer an einer Kita in der Oranienstraße angezündet
Gegen 19 Uhr 25 alarmierten Anwohner die Feuerwehr in die Oranienstraße, nachdem sie auf dem Hinterhof einer Kindertagesstätte einen Müllcontainer in Flammen stehen sahen.
18. Januar 2013
Mercedes in der Gitschiner Straße angezündet
In Kreuzberg brannte ein „Mercedes Benz“ und ein daneben parkender „BMW“ wurde ebenfalls beschädigt. Gegen 3 Uhr 20 alarmierte ein Anrufer die Polizei in die Gitschiner Straße.
08. Januar 2013
Kinderwagen in einem Hausflur in der Marchlewskistraße angezündet
Nur durch sehr viel Glück wurde durch die Tat eines oder mehrerer bisher Unbekannter gestern Abend in Friedrichshain niemand verletzt.
06. Januar 2013
Landfriedensbruch nach Konzert in der Galiläakirche
Zum Ende einer Musikveranstaltung in der Galiläakirche in der Rigaer Straße in Friedrichshain meldeten gegen 23 Uhr Anwohner ein Lagerfeuer aus Weihnachtsbäumen.
04. Januar 2013
Pkw der „Deutschen Telekom“ angezündet
Unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht gegen 1 Uhr 20 in der Hausburgstraße in Friedrichshain einen Pkw der „Deutschen Telekom“ angezündet.

Seiten