Wirtschaft

Nachrichten aus Friedrichshain-Kreuzberg zum Thema Wirtschaft

Equal Pay Day 2013: Aufruf an die bezirklichen Unternehmen

Zum 21. März 2013, dem Tag an dem die Frauen in Deutschland das durchschnittliche Jahreseinkommen der Männer im Jahr 2012 erreicht haben, rufen der Bezirksbürgermeister Dr. Franz Schulz und die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte Petra Koch-Knöbel Unternehmen im Bezirk auf, Frauen an diesem Tag einen Rabatt von bis zu 22% einzuräumen.

Bezirksamt will Ferienwohnungen verhindern

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg hat auf seiner Sitzung am 5. Februar 2013 die Aktualisierung der „Prüfkriterien“ für seine sozialen Erhaltungsrechtsgebiete ( Gebiete gem. § 172 Baugesetzbuch – BauGB) beschlossen.

"Ballermannisierung" verhindern - Gewerbevielfalt in Xhain erhalten

Überall dort, wo der Charakter eines Wohngebietes durch ein Übermaß an gastronomischen Betrieben verloren zu gehen droht, soll gegebenenfalls die Neueröffnung von Restaurants oder Cafés untersagt werden. Dies fordert ein Antrag der Grünen Fraktion, der gestern ins Bezirksparlament eingebracht wurde. Ziel ist es, vielfältige Gewerbestrukturen zu schützen und gastronomische Monostrukturen zu verhindern – damit auch der Bäcker neben der Kneipe bleiben kann.

Mediaspree: Grüne verhindern 18-geschossigen East Side Tower

An der Mühlenstraße darf nun doch kein Hochhaus gebaut werden. Anstatt eines 18-geschossigen Hochhauses plus Gebäuderiegel soll ein öffentlicher Grünstreifen entstehen, der Spreepark und East Side Park miteinander verbindet. Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg hat gestern mit dem Aufstellungsbeschluss die Änderung des Bebauungsplans eingeleitet. Auslöser war ein Antrag der Grünen Fraktion, der die Umwandlung des Baugebiets in eine Grünfläche vorsieht.

SPD Friedrichshain-Kreuzberg will mehr Wohnraum für Geringverdiener

Der Vorsitzende der Berliner SPD, Jan Stöß, hat angeregt, dass in Anlehnung an das Modell der Freien und Hansestadt Hamburg („Vertrag für Hamburg“) zukünftig alle Bezirke bei Wohnungsneubauten die Realisierung eines bestimmten Anteils an öffentlich geförderten Wohnungen für Haushalte mit mittlerem und geringem Einkommen anstreben sollen.

Unternehmenswettbewerb "Früher Vogel" 2012 gestartet

Auch in diesem Jahr sind wieder engagierte Unternehmen aufgerufen, sich am Unternehmenswettbewerb „Früher Vogel“ zu beteiligen. Mit dem „Frühen Vogel“ werden Unternehmen ausgezeichnet, die neue, innovative Wege im Ausbildungsmarketing beschreiten oder sich in besonderer Weise in der frühzeitigen Berufsorientierung engagieren, um ihren Fachkräftebedarf für die Zukunft zu sichern.

Neuer Geschäftsführer für die o2 World

Michael Hapka (50) wird ab Januar neuer Geschäftsführer der o2 World in Berlin. Er löst Uwe Frommhold ab, der die Position vor gut einem Jahr übergangsweise zusätzlich seinen Aufgaben als Vice President AEG Facillities Deutschland und Geschäftsführer der o2 World Hamburg übernommen hatte.

Erwerb des Holzmarkt-Areals wirksam

Mit Beschluss vom 17.10.2012 hat der Aufsichtsrat der Berliner Stadtreinigungsbetriebe AöR („BSR“) den Verkauf des Holzmarkt-Areals an die Abendrot Immobilien GmbH, eine Tochter der schweizerischen Pensionskasse Stiftung Abendrot, genehmigt. Damit ist der am 02.10.2012 beurkundete Grundstückskauf-vertrag wirksam geworden.

Biermeile eröffnet im Regen

Im strömenden Regen eröffnete heute das 16. Internationale Berliner Bierfestival 2012 auf der Karl-Marx-Allee.

Nach Angriff auf Hotel und Akademie: Stadtrat Mildner-Spindler solidarisch

Bei dem Besuch des Aus- und Weiterbildungszentrums der campusNaturalis Akademie im Ortsteil Friedrichshain am 17.07.2012 war der Bezirksstadtrat für Soziales, Beschäftigung und Bürgerdienste, Herr Knut Mildner-Spindler erschrocken über das Ausmaß des Angriffs auf diese Einrichtung zu Beginn di

Seiten

RSS - Wirtschaft abonnieren