Verkehr

Unfall am Platz der Vereinten Nationen

Zu einem Verkehrsunfall, der sich gestern Vormittag in Friedrichshain ereignet hatte, sucht die Polizei Zeugen.

Bus der Linie M 29 mit Bierflasche beworfen

Ein Unbekannter hat heute Morgen einen fahrenden BVG-Bus der Linie M 29 in Kreuzberg beworfen.

Grüne Fraktion Xhain will mobile Fahrradbügel für Großveranstaltungen

Die Grüne Fraktion will für bezirkliche Großveranstaltungen wie den Karneval der Kulturen am Blücherplatz mobile Fahrradbügel einführen. Diese klappbaren Radständer sollen ein sicheres Fahrrad-Parken während Großveranstaltungen ermöglichen.

Mischwasserkanal unter der Stresemannstraße wird erweitert

Um gegen künftige Starkregen besser gewappnet zu sein, vergrößern die Berliner Wasserbetriebe einen Mischwasserkanal unter der Stresemannstraße in Kreuzberg. Dieser wird auf einer Länge von knapp 650 m auf Durchmesser zwischen 50 cm und 120 cm hydraulisch erweitert, das ist teilweise mehr als doppelt so groß wie bisher.

Fußgänger am Platz der Vereinten Nationen von Auto erfasst

Ein 47-Jähriger hat gestern Abend schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall in Friedrichshain erlitten.

Polizistin bei Auffahrunfall in der Skalitzer Straße verletzt

Vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit hat ein Autofahrer gestern Abend bei einem Auffahrunfall eine Polizistin verletzt.

A100: Grüne Fraktion Xhain kündigt weiteren Protest an

Die Grüne Fraktion bedauert, dass die Klage gegen den Weiterbau der A100 heute vom Bundesverwaltungsgericht abgewiesen wurde. Der Protest gegen die Stadtautobahn geht weiter.  „Dass das Planfeststellungsverfahren nach Auffassung des Gerichts korrekt ist, heißt nicht, dass der Bau verkehrspolitisch Sinn macht ist“, sagt Verkehrsstadtrat Hans Panhoff (Grüne).

Neubauten an der o2 World - Parkplätze verschwinden

Ab dem kommenden Freitag kommt es bei Veranstaltungen in der o2 World zu einer veränderten Parkplatzsituation mit einer verringerten Kapazität an Stellflächen.  

Klagen abgewiesen - A100 kann gebaut werden

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass der Weiterbau der A100 erfolgen kann. Die Klagen wurden abgewiesen.

Elfjähriger in der Sebastianstraße angefahren

Ein Junge kam gestern Abend nach einem Verkehrsunfall in der Kreuzberger Sebastianstraße in ein Krankenhaus.

Seiten

RSS - Verkehr abonnieren