Verkehr

Fußgänger in der Wühlischstraße von Motorrad erfasst

Schwerste Kopfverletzungen erlitt gestern Nachmittag ein Fußgänger in Friedrichshain. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat der 73-Jährige vom Gehweg der Wühlischstraße kommend, zwischen parkenden Fahrzeugen heraus, die Fahrbahn.

Unfall auf der Frankfurter Allee - Fahrer versucht zu flüchten

Polizisten haben gestern Nachmittag einen Autofahrer in Friedrichshain gestellt, der von einem Unfallort geflüchtet war. Der 34-Jährige hatte ersten Erkenntnissen zufolge gegen 17 Uhr 20 auf der Frankfurter Allee stadtauswärts die Fahrspur mit seinem Kastenwagen gewechselt.

Radfahrer bei Unfall in der Bergmannstraße verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg zog sich gestern Nachmittag ein Radfahrer schwere Verletzungen zu.

Gegenverkehr übersehen - Drei Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg wurden in der vergangenen Nacht ein Mann schwer und zwei Weitere leicht verletzt.

Rocker versuchten sich einer Kontrolle zu entziehen

Vier Rocker fielen gestern Mittag der 12. Einsatzhundertschaft in Friedrichshain dadurch auf, dass sie mit überhöhter Geschwindigkeit über die Elsenbrücke fuhren. Gegen 13 Uhr 30 versuchten die Einsatzkräfte die Motorradfahrer am Treptower Park zu überprüfen.

Alkoholisierte Fußgängerin mit Polizeifahrzeug kollidiert

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Gruppenwagen wurde eine 20-Jährige heute früh in Friedrichshain schwer verletzt. Das Polizeifahrzeug fuhr gegen 3 Uhr 25 auf der Warschauer Brücke mit eingeschaltetem Martinshorn und Blaulicht zu einem Einsatz.

Verfahren gegen die A 100 beginnt am 27. September 2012

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig wird am Donnerstag, dem 27. September 2012, 10.00 Uhr über die Verfahren gegen den Planfeststellungsbeschluss für die 3,2 km lange Verlängerung der Autobahn A 100 im Stadtgebiet von Berlin im 16. Bauabschnitt zwischen Autobahndreieck Neukölln und Anschlussstelle Treptower Park mündlich verhandeln. Erforderlichenfalls kann die Verhandlung am 28.

Zusammenstoß auf Kreuzung

Ein Pkw und ein Taxi sind in der vergangenen Nacht gegen 0 Uhr 15 in Kreuzberg zusammengeprallt.

23-Jähriger am Halleschen Ufer von Linienbus erfasst

Mit schweren Verletzungen kam gestern Abend ein junger Mann ins Krankenhaus, der in Kreuzberg einen Linienbus übersehen hatte und von diesem erfasst worden war. Der 23-Jährige überquerte gegen 18 Uhr 30 die Straße Hallesches Ufer und missachtete dabei das für ihn rote Ampellicht.

19-Jährige stürzt mit Motorroller

Schwere Verletzungen erlitt gestern Abend eine 19-Jährige in Kreuzberg. Aus bisher ungeklärter Ursache streifte die junge Frau gegen 19 Uhr 30 in der Yorckstraße mit ihrem Motorroller einen links neben ihr fahrenden „BMW“ eines 21-Jährigen und kam zu Fall.

Seiten

RSS - Verkehr abonnieren