Sport

Nachrichten - Friedrichshain-Kreuzberg - Sport

Sonntag: Türkiyemspor empfängt einen alten Bekannten

Wenn Türkiyemspor am Sonntag, den 18. November, den Berliner SC im Katzbachstadion empfängt, treffen zwei alte Bekannte aufeinander. Denn nicht nur Türkiyems Trainer Bülent Gündogdu hat viele Jahre ‚Blau-Weiß’ auf dem Buckel, sondern auch der Coach des BSC, Ekrem Asma, war viele Jahre für die Kreuzberger aktiv. Als Spieler, Jugendtrainer und Trainer des Herrenteams kennt er den Verein bestens und kann auch auf eine lange Zusammenarbeit mit Gündogdu zurückschauen. Somit versprechen nicht nur die Tabellenplätze Spannung.

Türkiyemspor und MiGAZIN begründen Partnerschaft

Zwei der bekanntesten Organisationen migrantischen Lebens der Bundesrepublik, Türkiyemspor Berlin und das MiGAZIN, werden sich zukünftig in ihrer Arbeit gezielt unterstützen.

Sigmar Gabriel traf die Kreuzberger Boxgirls

Am Montag, den 12. November haben der SPD-Parteivorsitzende Sigmar Gabriel, der Landesvorsitzende der Berliner SPD Dr. Jan Stöß, der stellvertertende Bezirksbürgermeister und Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Ordnung, Schule und Sport Dr. Peter Beckers und die Vorsitzende der SPD Friedrichshain-Kreuzberg Julia Schimeta den Verein Boxgirls Berlin e.V. besucht.

Türkiyemspor siegt im Berliner Mittelmeerderby

Am 14. Spieltag der Berliner Hauptstadtliga trafen mit Club Italia Berlino und Türkiyemspor Berlin zwei Vertreter mit Wurzeln am Mittelmeer aufeinander. Bei kaltem Herbstwetter konnte Türkiyemspor die Begegnung mit 3:2 gewinnen und das Punktekonto auf 22 verbessern.
 

Türkiyemspor siegt erstmals auswärts

Am 12. Spieltag der Hauptstadtliga holt Türkiyemspor erstmals in der laufenden Saison auswärts einen Dreier. In einer hart umkämpften Partie bei den Reinickendorfer Füchsen gewann Türkiyemspor durch die Tore von Can Öztürk, Ismail Kalem und Onur Bayram mit 3:1. So stabilisieren sich die Kreuzberger mit 19 Punkten auf dem 9. Tabellenplatz.
 

Türkiyemspor besiegt Rudow mit 3:0

Türkiyemspor gewinnt am 11. Spieltag der Hauptstadtliga mit 3:0 gegen den TSV Rudow. Die Kreuzberger verschaffen sich so etwas Luft im Abstiegskampf. Nach der 4:0 Niederlage in Staaken und dem Aus im Pokal, zeigte die Mannschaft eine gute Reaktion. Onur Bayram, Can Öztürk und Serkan Türkoglu markierten die Treffer für Türkiyem.

Sonntag: Türkiyemspor empfängt den TSV Rudow

Türkiyemspor präsentiert sein nächstes Spiel im Katzbachstadion! Nachdem das Kreuzberger Team zuletzt in Staaken verlor und beim FC Brandenburg 03 aus dem Pokal ausschied, geht es nach zehn Spieltagen gegen den Abstieg. Zwar begann die Saison besser als erwartet und Türkiyem belegte zeitweilig einen überraschenden vierten Tabellenplatz, doch hat sich das Feld mittlerweile geordnet.

Fünf Monate Rettungsschirm: 17.072 Euro für Türkiyemspor

Der seit Ende 2011 im Insolvenzverfahren befindliche  Fußballclub Türkiyemspor Berlin, initiiert seit nun 5 Monaten die Kampagne „Rettungsschirm für Türkiyemspor“.  Ziel der seit 8. Mai 2012 laufenden Kampagne ist es auf vielfältige Weise Spenden zu aquirieren um das Überleben des Multi-Kult Clubs zu sichern. In den ersten fünf Monaten der Kampagne sind bisher 17.072 Euro zusammen gekommen.

Sonntag: Türkiyemspor empfängt den Meisterkandidaten Hertha 03 Zehlendorf

Am 9. Spieltag der Hauptstadtliga empfängt Türkiyemspor im Kreuzberger Katzbachstadion den Meisterkandidaten Hertha 03 Zehlendorf. Als besonderer Gast wird Staatssekretär Andreas Statzkowski (Senatsverwaltung Inneres und Sport) auf der Tribüne im Katzbachstadion erwartet.

Kicken gegen die Insolvenz: Benefizturnier für Türkiyemspor

Türkiyemspor Berlin veranstaltet am Tag der Einheit, den 3. Oktober, auf dem Sportplatz an der Blücherstraße ein Benefizturnier im Rahmen der Kampagne „Rettungsschirm für Türkiyemspor“. Die teilnehmenden Teams kommen aus der deutsch-türkischen Community Berlins.
 

Seiten

RSS - Sport abonnieren