Sport

Nachrichten - Friedrichshain-Kreuzberg - Sport

Türkiyemspor: Robert Schaddach zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt

Am 17.02.2013 wählte die Mitgliederversammlung von Türkiyemspor Berlin einen neuen Aufsichtsrat unter Vorsitz von Robert Schaddach (Mitglied des Abgeordnetenhauses). Bei der einstimmigen Abstimmung wurden neben den Politikern Özcan Mutlu und Kurt Wansner Unternehmer und Vertreter der Zivilgesellschaft in den Aufsichtsrat berufen.

Türkiyemspor verstärkt Kader mit alten Bekannten

Türkiyemspor geht in die zweite Saisonhälfte unter der schweren Last des laufenden Insolvenzverfahrens. Doch obwohl der Verein seinen Spielern kein Gehalt zahlen kann, wurde der Kader zusammengehalten und sogar in der Defensive punktuell verstärkt.

Türkiyemspor mit Hatun-Sürücü-Preis ausgezeichnet

Der Berliner Landesverband von Bündnis 90/Die Grünen verleiht 2013 zum ersten Mal den ‚Hatun-Sürücü-Preis’. Er richtet sich an Projekte sowie Mädchen und Frauen, „die in herausragender und vorbildhafter Weise ihren eigenen Weg gehen, unabhängig von überkommenen Rollenvorgaben”, wie es in der Ausschreibung heißt. Die Mädchen- und Frauenfußballabteilung von Türkiyemspor Berlin erhielt am Donnerstagnachmittag, den 07. Februar, die erste Auszeichnung.

Türkiyemspor: Die Rettungskampagne hat ein Gesicht

Türkiyemspor Berlin stellt das Design seiner Spendenkampagne zur Rettung vor der drohenden Insolvenz vor. Drei Spieler, die einen erplatteten Ball wieder mit Luft und Leben füllen, bilden das Motiv, welches ab sofort Plakate, Flyer, Anzeigen und Internetbanner schmückt. Der Berliner Graphikdesigner Christoph Löffler hat die Reihe erstellt, von der sich Türkiyem weiteren Aufwind für die Rettungskampagne erhofft.

Hatun-Sürücü-Tage: Fußball, Diskussion, Filme und Gedenken

Vom 26. Januar bis zum 07. Februar veranstaltet Türkiyemspor Berlin die ‚Hatun-Sürücü-Tage’. Im Rahmen der Tage werden ein Fußballturnier aller Kreuzberger Frauenteams und eine Podiumsdiskussion zu Frauenrollen durchgeführt.

Baumfällungen am Sportplatz Körtestraße

Der Sportplatz Körtestraße im Ortsteil Kreuzberg wird in diesem Jahr mit Mitteln aus dem Sportanlagen-Sanierungsprogramm des Senats von Berlin aufwändig saniert. Der Sportplatz erhält einen neuen Kunstrasen und die dazugehörenden Schulsportanlagen werden erneuert. Außerdem werden die Sicherheitsabstände zum Ballfangzaun vergrößert und insbesondere die massiven Beschädigungen durch Pappelwurzeln an der Tragschicht des Sportplatzes beseitigt. Dazu ist es notwendig, die Pappeln zu fällen.

Türkiyemspor beendet Hinrunde mit Heimsieg gegen Hermsdorf

Türkiyemspor Berlin beendet die Hinrunde der Hauptstadtliga mit einem 2:0 Erfolg im heimischen Katzbachstadion gegen den VfB Hermsdorf. In den bisherigen 17 Saisonpartienkonnte Türkiyem sieben Siege erringen und findet sich mit 25 Punkten auf dem elften Tabellenplatz wieder.

Berliner Stadtgüter und Türkiyemspor begründen Partnerschaft

Türkiyemspor Berlin kann einen neuen Partner präsentieren. Mit den Berliner Stadtgütern betritt ein renommiertes Ur-Berliner Unternehmen den Sponsorenpool des Kreuzberger Vereins und knüpft somit an seine Aktivitäten aus dem Jahr 2009/2010 an. Die im 19. Jahrhundert gegründeten Stadtgüter verwalten landwirtschaftliche Güter und Immobilien im Umland Berlins.

Sonntag: Türkiyemspor empfängt einen alten Bekannten

Wenn Türkiyemspor am Sonntag, den 18. November, den Berliner SC im Katzbachstadion empfängt, treffen zwei alte Bekannte aufeinander. Denn nicht nur Türkiyems Trainer Bülent Gündogdu hat viele Jahre ‚Blau-Weiß’ auf dem Buckel, sondern auch der Coach des BSC, Ekrem Asma, war viele Jahre für die Kreuzberger aktiv. Als Spieler, Jugendtrainer und Trainer des Herrenteams kennt er den Verein bestens und kann auch auf eine lange Zusammenarbeit mit Gündogdu zurückschauen. Somit versprechen nicht nur die Tabellenplätze Spannung.

Türkiyemspor und MiGAZIN begründen Partnerschaft

Zwei der bekanntesten Organisationen migrantischen Lebens der Bundesrepublik, Türkiyemspor Berlin und das MiGAZIN, werden sich zukünftig in ihrer Arbeit gezielt unterstützen.

Seiten

RSS - Sport abonnieren