Kinder und Jugend

Nachrichten - Friedrichshain-Kreuzberg - Kinder und Jugend

Infoveranstaltung zu den Bauprojekten in der Blücherstraße 26a/26b

Am Donnerstag, 26.05.2016, findet ein öffentlicher Info-Abend zu den Bauprojekten in der Blücherstraße 26a/26b statt. Anwohner*innen, aber natürlich auch weitere, interessierte Bürger*innen sowie auch Medienvertreter*innen sind ab 18.30 Uhr herzlich in der Aula der Leibniz-Schule willkommen.
Neben dem Baustadtrat von Friedrichshain-Kreuzberg Hans Panhoff werden Gunter Fleischmann von „Jugendwohnen im Kiez“ und Roland Schirmer von „Vita e.V.“ auf dem Podium Rede und Antwort stehen.

13. Kreuzberger Bambini-Lauf am Freitag im Viktoriapark

Der alljährliche stattfindende Bambini-Lauf sorgt wieder bei den kleinen Kindern für große Lauffreude!

Im Rahmen der Kampagnen „Gesunde Kita“ und „Gesunder Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg“ findet am 20. Mai 2016 von 9.30 bis 11.30 Uhr der 13. Kreuzberger Bambini-Lauf im Viktoriapark statt. Dabei werden ca. 800 Kita-Kinder im Alter von 3-6 Jahren erwartet, die Distanzen von 100m, 200m und 300m laufen.

Gedenk- und Informationstafel zum Durchgangsheim Alt-Stralau

Feierliche Übergabe der Gedenk- und Informationstafel zum Durchgangsheim Alt-Stralau

Donnerstag, den 28. April 2016 um 18 Uhr | Aula der Thalia-Grundschule | Alt-Stralau 34, 10245 Berlin-Friedrichshain

Bezirksamt veröffentlicht Studie „Berliner Jugendliche und Drogen“

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg hat die Studie „Berliner Jugendliche und Drogen – Alkohol, Tabak und Cannabis im Fokus“ veröffentlicht. Die Befragungen für diese Studie fanden im Zeitraum zwischen Dezember 2013 bis Mai 2014 an 8 Schulen der Bezirke Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow und Steglitz-Zehlendorf statt. Insgesamt 1.436 Schülerinnen und Schüler der 7. bis 12. Klassen (im Alter von 11 bis 16 Jahren) an öffentlichen allgemeinbildenden Schulen gaben Auskunft über die Häufigkeit ihres Konsums von psychoaktiven Substanzen.

 

Friedrichshain: Kulturtage „Kiezkultur baut Brücken“

Der Campus Eastside, (außer-)schulisches Netzwerk im Herzen Friedrichshain, veranstaltet in der kommenden Woche, vom 14. – 19. März 2016, zum 4. Mal seine Kulturtage „Kiezkultur baut Brücken“ mit einem vielfältigen Angebot für Groß und Klein:

Rechtherzlich landen wir Sie und Ihre Kinder / SchülerInnen zu folgenden öffentlichen Terminen ein:

 

Montag 14.03.2016

Eröffnung „Kiezkultur baut Brücken“  | 10 Uhr |  FMP1, Franz-Mehring-Platz 1

Verleihung der Bezirksmedaille und des Jugend-Engagementpreises

Die Bezirksverordnetenversammlung und das Bezirksamt werden im Rahmen eines Festaktes am Donnerstag, den 18. Februar 2016, 18:00 Uhr im „Nachbarschaftshaus Urbanstraße e.V.“, Urbanstraße 21, 10961 Berlin die diesjährige Bezirksmedaille und erstmalig den Jugend-Engagementpreis von Friedrichshain-Kreuzberg verleihen.

Kreuzberg: Turnhalle in der Lobeckstraße als Notunterkunft eingerichtet

Der Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Ordnung, Schule und Sport, Dr. Peter Beckers, teilt mit: Seit dieser Woche steht die Turnhalle in der Lobeckstraße 62 in Kreuzberg als Notunterkunft für geflüchtete Menschen zur Verfügung. Träger ist der Verein „Vielfalt e.V.“. Dr. Beckers bittet um Verständnis für diese Maßnahme. Sie ist erforderlich, um den geflüchteten Menschen Obdach zu gewähren.

Bodenschutz-Gutachten: Keine Schadstoff-Belastung auf Spielplätzen in Friedrichshain-Kreuzberg

Hans Panhoff, Stadtrat für Planen, Bauen und Umwelt im Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg, teilt mit: Im Zusammenhang mit einer schriftlichen Anfrage zu Umweltgiften auf Berliner Spielplätzen hat das Umweltamt des Bezirks 9 Spielflächen an die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt gemeldet, die als Altlastverdachtsflächen oder Altlasten im Bodenbelastungskataster des Landes Berlin erfasst sind.

Hilfen für Frauen und Mädchen in Gewaltsituationen - Neues Informationshandbuch

Die Bekämpfung von häuslicher und sexualisierter Gewalt, Stalking, Zwangsverheiratungen und die Entwicklung von Präventionsangeboten sind wichtige politische Schwerpunkte der Arbeit des Bezirkes Friedrichshain-Kreuzberg. Für alle Betroffenen und Interessierte gibt es nun ein Informationshandbuch mit dem Titel „Hilfen für Frauen und Mädchen in Gewaltsituationen“.

Zwei weitere Turnhallen als Notunterkünfte für Flüchtlinge eingerichtet

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg teilt mit: Seit dieser Woche steht die Turnhalle des Oberstufenzentrums Handel 1 in der Wrangelstraße 98 in Kreuzberg als Notunterkunft für geflüchtete Menschen zur Verfügung. Träger ist die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Spree Wuhle. Freiwillige Helferinnen und Helfer melden sich bitte per Mail: buero@awo-spree-wuhle.de

Seiten

RSS - Kinder und Jugend abonnieren