Gesundheit

Nachrichten - Friedrichshain-Kreuzberg - Gesundheit

Vivantes plant eigene Kita am Klinikum im Friedrichshain

Vivantes Geschäftsführer Joachim Bovelet und Gunter Fleischmann von der JuWo Kita gGmbH unterzeichnen heute einen Kooperationsvertrag zur Gründung einer Kindertagesstätte auf dem Gelände des Vivantes Klinikum im Friedrichshain. Die Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft, Sandra Scheeres, die sich für den Ausbau der Betreuungsangebote in Berlin engagiert, informiert sich persönlich über das Projekt.

Vorsicht! Schon wieder Giftköder für Hunde gefunden

Der Berliner Tierschutzbeauftragte Dr. Klaus Lüdcke warnt dringend alle Hundebesitzer, aber auch Eltern von kleinen Kindern vor Giftködern auf Straßen, Plätzen und in Grünanlagen.

Neuer Chefarzt für Geburtsmedizin am Krankenhaus Friedrichshain

Privatdozent Dr. Lars Hellmeyer ist seit dem 01.04.2012 neuer Chefarzt der Klinik für Geburtsmedizin und Gynäkologie am Vivantes Klinikum im Friedrichshain. Er tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Werner Mendling an, der in den Ruhestand gegangen ist.

Patientenfürsprecher für die Krankenhäuser im Bezirk gesucht

Gemäß den Vorgaben des Landeskrankenhausgesetzes (LGK) sind die Ämter der Patientenfürsprecher bzw. der Patientenfürsprecherinnen für die Krankenhäuser im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg neu zu besetzen. Gesucht werden geeignete Bewerberinnen und Bewerber für die Vivantes-Klinika im Friedrichshain und Am Urban sowie für das Drogentherapiezentrum „Count-Down“.

Tierschutzbeauftragter warnt Hundebsitzer vor Giftködern

Der Berliner Tierschutzbeauftragte Dr. Klaus Lüdcke warnt Hundebesitzer in den Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg und Tempelhof-Schöneberg vor Giftködern auf Straßen, Plätzen und in Grünanlagen. Auch Eltern mit kleinen Kindern sollten besonders aufmerksam sein, weil Kinder die Köder für essbar halten könnten.

Gesundheitskonferenz: Friedrichshain-Kreuzberg in Bewegung

Bewegung in den Bezirk bringen – das ist das Ziel des durch die Techniker Krankenkasse geförderten 2-Jahres-Projektes „Friedrichshain-Kreuzberg in Bewegung – Gesunder Bezirk“.

Bezirksstadtrat Mildner-Spindler kritisiert pauschalen Pflegebetrugsvorwurf

Mit Verwunderung reagiert Bezirksstadtrat Mildner- Spindler auf die wenig differenzierte Darstellung der Senatssozialverwaltung, dass es in der Stadt mafiöse Strukturen im Bereich der Pflegedienste gebe. Laut Ansicht von Mildner- Spindler helfe der pauschale Vorwurf des Betrugs nicht weiter.

Krankenhaus Friedrichshain mit zertifizierter „Stroke Unit“

Ab sofort können sich Schlaganfall-Patienten in der Neurologie des Vivantes Klinikums im Friedrichshain Ärzten einer zertifizierten „Stroke Unit“ anvertrauen.

Grüne: Seveso-II-Betreibe raus aus Kreuzberg

In Berlin gibt es 33 gefährliche Betriebe, in Kreuzberg drei. Die Grünen setzen sich zum Schutz von Kitas, Schulen und anderen öffentlichen Einrichtungen für eine Umsiedlung an den Stadtrand ein. "Diese Firmen haben in der Innenstadt nichts zu suchen", sagt Bezirksbürgermeister Schulz.

Seiten

RSS - Gesundheit abonnieren