Erster Mai

Nachrichten zum 1. Mai und zur Walpurgisnacht in Friedrichshain-Kreuzberg

Ruhiger 1. Mai in Kreuzberg

Der 1. Mai 2014 ist relativ ruhig verlaufen. Polizei und Innensenator ziehen eine positive Bilanz.

Ruhige Walpurgisnacht - ausser im Viktoriapark

Die diesjährige Walpurgisnacht verlief nach Einschätzung der Polizei Berlin ohne nennenswerte Vorkommnisse. Im Stadtgebiet feierten und demonstrierten mehrere tausend Personen.

Informationen zum 1. Mai in Friedrichshain-Kreuzberg

 

Walpurgisnacht

Wie im vergangenen Jahr findet die "Antikapitalistische Walpurgisnacht" im Wedding statt, und nicht mehr wie in früheren Jahren am Boxhagener Platz in Friedrichshain. Beliebter Treffpunkt in der Walpurgisnacht in Kreuzberg ist der Viktoriapark.

 

1. Mai

MyFest

1. Mai: NPD-Aufmarsch abgesagt

Nach dem gescheiterten Versuch am vergangenen Samstag durch Kreuzberg zu marschieren, hat die NPD nun die für den 1. Mai in Neukölln geplante Demonstration abgesagt.

1. Mai: Mutmaßlicher Brandstifter festgenommen

Beamte der Polizeidirektion 5 nahmen heute früh in Kreuzberg einen mutmaßlichen Brandstifter fest. Der Mann war gegen 3.30 Uhr von einem Zeugen dabei beobachtet worden, wie er unmittelbar vor der Schaufensterscheibe eines Geschäfts in der Oranienstraße einen Müllstapel anzündete.

Walpurgisnacht 2013 – Bilanz der Polizei

Die diesjährige Walpurgisnacht ist nach Einschätzung der Polizei Berlin weitgehend friedlich verlaufen. Mehrere tausend Personen feierten und demonstrierten im Stadtgebiet.
Rund 3.300 Polizeibeamte waren im Einsatz, von denen nach ersten Erkenntnissen insgesamt sieben verletzt und davon eine Beamtin ihren Dienst nicht mehr fortsetzen konnte.

Letzte Infos zum 1. Mai und zur Walpurgisnacht

 

Walpurgisnacht

Wie im vergangenem Jahr, gibt es auch in der Walpurgisnacht 2013 keine Veranstaltung am Boxhagener Platz in Friedrichshain. Stattdessen gibt es Konzerte und Demonstrationen in Schöneweide und im Wedding. Beliebter Treffpunkt in Kreuzberg in der Walpurgisnacht ist der Viktoriapark.

Walpurgisnacht Schöneweide

1. Pressemitteilung des revolutionären 1.Mai-Bündnis

1. Pressemitteilung des revolutionären 1.Mai-Bündnis

Breites linkes Bündnis plant am 1. Mai Widerstand gegen Krise, Krieg und Kapitalismus ins Berliner Regierungsviertel zu tragen

Erste Ergebnisse zu kriminaltechnischen Untersuchungen der „Rohrbomben“

Spezialisten der Kriminaltechnik haben eine der Sprengvorrichtungen, die während der Begleitung der „Revolutionären 1.

Seiten

RSS - Erster Mai abonnieren