Bundestagswahl 2013

Grüne Friedrichshain-Kreuzberg lehnen Schwarz-Grün im Bund ab

Die Friedrichshain-Kreuzberger Grünen distanzieren sich in einem Beschluss, den sie auf ihrer gestrigen Mitgliederversammlung verabschiedet haben, klar von Schwarz-Grün und fordern die Bundespartei auf, die Möglichkeit einer rot-rot-grünen Regierung zu nutzen.

Ströbele verteidigt Direktmandat - Linke stärkste Partei im Bezirk

Hans-Christian Ströbele ist erneut direkt in den Bundestag für den Wahlkreis 83 (Berlin-Friedrichshain – Kreuzberg – Prenzlauer Berg Ost) gewählt worden. Im Vergleich zur Wahl 2009 verlor Ströbele fast 7 Prozentpunkte, liegt aber weiter deutlich vor seinen Herausforderinnen von SPD (Cansel Kiziltepe) und Linkspartei (Halina Wawzyniak), die aber über die Landeslisten ihrer Parteien auch in den Bundestag einziehen. Bei der Zweitstimme verloren die Grünen im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg ebenfalls ca. 7 Prozent, stärkste Partei im Bezirk ist nun DIE LINKE, knapp vor der SPD.

 

Spendensammlung erfolgreich: Wasserschlacht am Sonntag

Die Spendensammlung für die diesjährige Wasserschlacht auf der Oberbaumbrücke war erfolgreich. Nach mehrmaliger Verlängerung wurde heute das Spendenziel von 1.900 € erreicht.

Festnahme nach Beschädigungen an Wahlplakaten in der Warschauer Straße

Ein 34-Jähriger bemalte gegen 22.35 Uhr Wahlplakate in der Warschauer Straße mit roter Farbe und wurde anschließend vorläufig festgenommen. Die Farbrolle beschlagnahmten die Polizeibeamten. Nach Abschluss der Maßnahmen konnte der Tatverdächtige gehen.

Wahlplakate beschädigt – 8 Festnahmen

Beamte der Einsatzhundertschaft der Polizeidirektion 1 haben in der vergangenen Nacht sieben Männer und eine Frau in Kreuzberg festgenommen, die im Verdacht stehen, Wahlplakate beschädigt zu haben.

Spendensammelaktion für die Wasserschlacht verlängert

Die Spendensammelaktion für die Wasserschlacht auf der Oberbaumbrücke 2013 wurde um 10 Tage verlängert. Bisher wurden 1.095 € für die anschließende Säuberung der Brücke gespendet, benötigt werden insgesamt 1.900 €.

Themenraum Bundestagswahl 2013 in der Amerika-Gedenkbibliothek

Themenraum: Bundestagswahl 2013

vom 3. – 26. September 2013

Ein Projekt der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB)

in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

Am 13. September von 13 – 18.30 Uhr Themenzeit „U18-Wahllokal“

Spendensammlung für die Wasserschlacht 2013 gestartet

Die traditionelle Wasserschlacht auf der Oberbaumbrücke zwischen Friedrichshain und Kreuzberg soll auch 2013 wieder stattfinden.

Mit Unterstützung von Hauke Stiewe (WAF) und Volker Stoi (APPD), den Anmeldern der letzten Schlachten, wird die diesjährige Wasserschlacht auf der Oberbaumbrücke von Benjamin Richter organisiert.

Bundestagswahl 2013: Halina Wawzyniak auf Platz 5 der Landesliste

Mit 80,15 Prozent hat heute die Landervertreter/innenversammlung der LINKEN Halina Wawzyniak auf Platz 5 der Landesliste für die Bundestagswahl gewählt. Die Bundetagsabgeordnete kandidiert auch erneut Direkt im Wahlkreis 83 (Friedrichshain-Kreuzberg - Prenzlauer Berg-Ost).

Bundestagswahl 2013: SPD-Friedrichshain-Kreuzberg nominiert Cansel Kiziltepe

Die Wahlkreiskonferenz der SPD hat heute Cansel Kiziltepe zur Direktkandidatin für den Wahlkreis 83 (Friedrichshain-Kreuzberg - Prenzlauer Berg-Ost) gewählt. Cansel Kiziltepe wurde 1975 in Kreuzberg als Kind türkischer Einwanderer geboren. Die Wirtschaftswissenschaftlerin leitete 6 Jahre lang das Büro des SPD-Bundestagsabgeordneten Ottmar Schreiner. Seit 2012 arbeitet sie als Referentin für Volkswagen. Cansel Kiziltepe ist verheiratet und hat eine Tochter.

Seiten

RSS - Bundestagswahl 2013 abonnieren