Waldemarstraße

Waldemarstraße

Kreuzberg: Dreijähriges Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Gegen 13.15 Uhr befuhr ein 38-Jähriger den Legiendamm in Richtung Oranienplatz. Zeugenaussagen zufolge soll er an der Waldemarstraße die Vorfahrt einer von rechts kommenden 22-jährigen VW-Fahrerin missachtet haben. Es kam zum Zusammenstoß, wobei sein Opel ins Schleudern geriet und mit zwei geparkten Fahrzeugen kollidierte.

Kreuzberg: Durchsuchungen in Islamistenszene

Generalstaatsanwaltschaft und Landeskriminalamt Berlin haben heute vier Wohnungen und zwei Arbeitsstellen in Berlin durchsucht. Zeitgleich fanden Durchsuchungen durch Länderpolizeien in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen statt. Die Ermittlungen richten sich gegen vier Personen der jihadistischen Szene wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat.

Mit Papa in Kreuzberg auf Achse – zum Internationalen Vatertag 2015

Berliner Väter sind mit ihren Kindern und weiteren Familienmitgliedern eingeladen, am 21. Juni 2015, am besten mit einem Picknickkorb ausgestattet, den Internationalen Vatertag zusammen feiernd und spielend zu begehen.
 
Ansprechpartner für Väter aus Familienzentren, Einrichtungen und Vereinen präsentieren an diesem Sonntagnachmittag die Anlaufstellen in und um Friedrichshain-Kreuzberg für Väter in allen Lebenslagen.

Kreuzberg: Taschendiebe verletzen Mann durch Messerstiche

Nach einem vorangegangenen Diebstahl wurde in der vergangenen Nacht ein Mann durch einen Messerstich in Kreuzberg verletzt.

Grüne: Kreuzberger Hausbesetzer-Wandgemälde erhalten

Ein Grüner Antrag soll prüfen, ob die Gemälde beispielsweise unter Denkmalschutz gestellt oder als Kunst am Bau geschützt werden können. Es handelt sich um großflächige Bilder, die Angehörige der Hausbesetzerszene vor allem in den 80er Jahren auf Brandschutzmauern und Häuserwänden an vielen Stellen in Kreuzberg gestaltet haben.

31 verletzte Polizisten bei Spontandemo in Kreuzberg

Bei einem Spontanaufzug in Kreuzberg kam es gestern Abend zu Angriffen auf die Polizei. Insgesamt wurden 31 Beamte verletzt. Die Polizisten leiteten 15 Ermittlungsverfahren, überwiegend wegen besonders schweren Landfriedensbruchs und Verstößen gegen das Versammlungsgesetz ein.

Vier Festnahmen bei unangemeldeter Demonstration in Kreuzberg

Teilnehmer einer nicht angemeldeten Demonstration beschädigten gestern Abend gegen 20.50 Uhr in der Skalitzer Straße in Kreuzberg die Windschutzscheiben von zwei abgestellten Funkwagen.

Spielhalle in der Waldemarstraße überfallen

Spielhalle überfallen: Vier Räuber haben heute früh gegen 3.55 Uhr eine Spielhalle in der Waldemarstraße überfallen. Sie bedrohten den 47-jährigen Angestellte mit einer Pistole, schlugen ihn und zwangen ihn, einen Automaten zu öffnen.

Kreuzberg bekommt queeres Begegnungs- und Beratungszentrum

Friedrichshain-Kreuzberg bekommt einen Ort der Begegnung und Beratung für queere Jugendliche. Das hat das Bezirksparlament Mitte Mai auf einen Antrag von Grünen und SPD hin beschlossen. Jugendliche, die lesbisch, schwul, bisexuell, transgender, transsexuell oder intersexuell (LSBTTI) sind, sind deutlich öfter Diskriminierungen und Gewalt aufgrund ihrer sexuellen Orientierung ausgesetzt. 

Polizeiwagen in der Waldemarstraße mit Steinen beworfen

Unbekannte bewarfen in der vergangenen Nacht in Kreuzberg einen Funkstreifenwagen mit Steinen. Die Beamten waren nach bisherigen Ermittlungen gegen 23 Uhr 50 wegen eines Hausfriedensbruchs in die Möckernstraße alarmiert worden und waren ohne Blaulicht und Martinshorn unterwegs.

Seiten

RSS - Waldemarstraße abonnieren