Riemannstraße

Riemannstraße

Bezirksamt stoppt erstmals Vermieterin einer Ferienwohnung im Milieuschutz-Gebiet

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg, Abteilung Planen, Bauen, Umwelt und Immobilien, hat einer Wohnungseigentümerin Ende April untersagt, ihre Wohnung in der Riemannstraße weiter als Ferienwohnung zu vermieten. Grundlage für die Entscheidung waren die Prüfkriterien für die Erhaltungsverordnung in den Erhaltungsgebieten des Bezirks gemäß §172 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Baugesetzbuch (Milieuschutz).

Brennende Wohnungstür in der Riemannstraße

In Kreuzberg brannte heute früh die Wohnungstür eines 36-Jährigen in der Riemannstraße, der daraufhin von der Feuerwehr gerettet werden musste. Gegen 5 Uhr 30 erwachte der Mann, weil er Brandgeruch und Rauchentwicklung bemerkte.

RSS - Riemannstraße abonnieren