Paul-Lincke-Ufer

Paul-Lincke-Ufer

Kreuzberg: Renitenter Fahrraddieb festgenommen

Polizisten nahmen in der vergangenen Nacht in Kreuzberg einen 33-Jährigen nach einem Fahrraddiebstahl und heftiger Gegenwehr fest. Eine 29-jährige Frau und ihr 36-jähriger Begleiter sprachen gegen 23 Uhr den Mann am Paul-Lincke-Ufer an, nachdem sie ihn dabei beobachtet hatten, wie er sich an einem Fahrrad zu schaffen machte.

Kreuzberg: Passanten stellen Autoeinbrecher

Gestern Abend hielten Passanten einen mutmaßlichen Autoeinbrecher in Kreuzberg fest. Zeugenaussagen zufolge soll der 29-Jährige in ein Auto am Paul-Lincke-Ufer eingebrochen sein. Die 29-jährige Fahrzeughalterin sah den Mann gegen 19.25 Uhr in ihrem dort geparkten Wagen, als er das Fahrzeug durchsuchte.

Kreuzberg: Brennender Porsche am Paul-Lincke-Ufer

In Kreuzberg brannten heute früh zwei Fahrzeuge. Ein Zeuge hatte gegen 3.30 Uhr am Paul-Lincke-Ufer aufsteigenden Rauch aus dem Kühlergrill eines geparkten Lkw bemerkt und daraufhin Feuerwehr und Polizei verständigt. Die Brandbekämpfer löschten die Flammen.

Kreuzberg: Fahrzeuge am Paul-Lincke-Ufer angezündet

Ein Ford Focus und ein Ford Fiesta brannten in der vergangenen Nacht in Kreuzberg vollständig aus. Gegen 3.10 Uhr alarmierte eine Anwohnerin des Paul-Lincke-Ufer Feuerwehr und Polizei, nachdem sie Flammen auf dem Parkplatz im Hof bemerkt hatte.

Kreuzberg: Drei Frauen beim Taschendiebstahl erwischt

Gegen 22.35 Uhr nutzten drei Taschendiebe die Gelegenheit und bettelten einen 34-jährigen Gast eines Eiscafés am Paul-Lincke-Ufer in Kreuzberg an und nahmen in einem günstigen Augenblick sein Handy vom Tisch. Die drei Frauen im Alter von 33, 47 und 52 Jahren wurden in unmittelbarer Nähe festgenommen. Das gestohlene Handy konnte dem 34-Jährigen übergeben werden.

Zwei Autos in Friedrichshain-Kreuzberg angezündet

Offenbar haben Unbekannte vergangene Nacht zwei Autos in Friedrichshain-Kreuzberg in Brand gesetzt. Ein Brandkommissariat führt die Ermittlungen.

Gegen Mitternacht bemerkte ein Anwohner des Paul-Lincke-Ufers einen brennenden „Audi 80“, der am Fahrbahnrand geparkt war. Alarmierte Feuerwehrleute löschten den Brand.

Wahlplakate beschädigt – 8 Festnahmen

Beamte der Einsatzhundertschaft der Polizeidirektion 1 haben in der vergangenen Nacht sieben Männer und eine Frau in Kreuzberg festgenommen, die im Verdacht stehen, Wahlplakate beschädigt zu haben.

Tatverdächtige nach Raubüberfall in der Ohlauer Straße festgenommen

Beamte des Polizeiabschnitts 53 haben gestern Abend zwei Männer festgenommen, die dringend tatverdächtig sind, einen Mann in Kreuzberg überfallen zu haben.

Firmenfahrzeuge einer Immobilienverwaltung beschädigt

Ein Mitarbeiter einer Immobilienverwaltung stellte heute früh gegen 6 Uhr 30 auf dem Firmenparkplatz am Paul-Lincke-Ufer in Kreuzberg mehrere beschädigte Fahrzeuge fest. Nach den bisherigen Ermittlungen haben unbekannte Täter 13 Firmenwagen mit einer lackschädigenden Substanz beschmiert und die Reifen zerstochen.

Auto am Paul-Lincke-Ufer angezündet

Unbekannte zündeten heute früh einen Pkw in Kreuzberg an. Gegen 3 Uhr 40 hörte eine Anwohnerin Knallgeräusche und stellte kurz darauf einen brennenden „Citroen“ im Paul-Lincke-Ufer fest.

RSS - Paul-Lincke-Ufer abonnieren