Oranienstraße

Oranienstraße

Kreuzberg: Pizzalieferservice in der Oranienstraße überfallen

Ein Unbekannter hat in der vergangenen Nacht in Kreuzberg einen Pizzalieferservice überfallen. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat der Maskierte gegen 22.50 Uhr das Geschäft in der Oranienstraße, bedrohte einen Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Der 21-Jährige übergab dem Bewaffneten das Geld, welcher anschließend flüchtete. Der Mitarbeiter blieb unverletzt.

Kreuzberg: Jugendliche Räuber festgenommen

In Kreuzberg wurde gestern Abend ein Mann überfallen. Gegen 22.30 Uhr war der 25-Jährige in der Oranienstraße unterwegs, als ihn plötzlich drei Unbekannte von hinten traten und zu Boden brachten. Sie forderten anschließend die Herausgabe seines Telefons, welches er ihnen auch übergab. Nun kam ein weiterer Räuber hinzu, der ihn mit einem Messer bedrohte und Geld forderte.

34 Strafermittlungsverfahren nach Kundgebung am Oranienplatz

Bei und nach einer Versammlung, die gestern auf dem Oranienplatz in Kreuzberg mit dem Motto „Asylrechtsverschärfung stoppen! Bündnis für bedingungsloses Bleiberecht“ stattfand, kam es vereinzelt zu Übergriffen auf Polizeibeamte.

Neues Nutzungskonzept für die Bona-Peiser-Bibliothek

Bezirksstadträtin Jana Borkamp und der Fachbereich Bibliotheken des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg stellen das neue Nutzungskonzept für das Kultur- und Medienzentrum Oranienstraße | Bona-Peiser-Bibliothek an der Oranienstraße 72 vor. Durch das neue Konzept wird verhindert, dass die für den Kiez wichtige Stadtteilbibliothek geschlossen wird.

Seit Dezember wurden die Wände gestrichen und neue Konzepte zur Raumgestaltung umgesetzt. Eröffnungstermin für das Kultur- und Medienzentrum Oranienstraße | Bona-Peiser-Bibliothek ist Montag, der19. Januar 2015.

Pizzaservice in der Oranienstraße überfallen

Nach einem Überfall in der vergangenen Nacht auf ein Pizzalieferservice in Kreuzberg führt das Raubkommissariat der Polizeidirektion 5 die Ermittlungen. Nach bisherigen Erkenntnissen betraten zwei Maskierte gegen 1.10 Uhr das Geschäft in der Oranienstraße, bedrohten zwei Mitarbeiter im Alter von 21 und 26 Jahren mit einem Messer und forderten Geld.

Fußgänger nach Unfall in der Oranienstraße im Krankenhaus

Ein Fußgänger musste nach einem Unfall heute früh in Kreuzberg stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Betrunken, ohne Führerschein mit gestohlenem Auto Unfall verursacht

In der vergangenen Nacht beschädigte ein alkoholisierter Autofahrer bei einem Verkehrsunfall mehrere Fahrzeuge.

Kreuzberg: Diebesbande festgenommen

Beamte des Landeskriminalamts Berlin nahmen gestern Abend in Kreuzberg mehrere Tatverdächtige zu verschiedenen Diebstählen fest. Den Fahndern fiel gegen 23 Uhr ein “Opel“ in der Schlesischen Straße auf.

Auseinandersetzung auf Demonstration für Flüchtlinge

Festnahmen auf dem Oranienplatz am Nachmittag

Gestern Abend wurde zu einer Demonstration in Kreuzberg aufgerufen. Gegen 21.35 Uhr meldete ein Versammlungsleiter bei der Polizei die Demonstration bzw.

Wiedereröffnung der Bona-Peiser-Bibliothek

Der Ausschuss für Kultur und Bildung empfiehlt der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) zu beschließen, den Betrieb der Stadtteilbibliothek Oranienstraße / Bona-Peiser-Bibliothek um ein weiteres Jahr bis zum Sommer 2015 aufrecht zu erhalten, ohne Leistungs- und Qualitätseinschränkungen an den anderen Bibliothekstandorten zu verursachen.

Unter Vorbehalt des noch ausstehenden Beschlusses, ist die Stadtteilbibliothek Oranienstraße deshalb ab dem 25. August 2014 an folgenden Tagen geöffnet:

Seiten

RSS - Oranienstraße abonnieren