Eisenbahnstraße

Eisenbahnstraße

Vorkaufsrecht für zwei weitere Häuser ausgeübt

In Zusammenarbeit mit der Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH (WBM) und den Senatsverwaltungen für Finanzen sowie Stadtentwicklung und Wohnen ist es dem Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg gelungen, das Vorkaufsrecht für ein Haus in der Ebelingstraße 16 im Ortsteil Friedrichshain und ein Haus in der Heimstraße 17 im Ortsteil Kreuzberg auszuüben.

Kreuzberg: Wahlkampf-Auto beschmiert

Heute Vormittag wurde in Kreuzberg ein beschmiertes Auto festgestellt. Gegen 8.30 Uhr bemerkte der 38-Jährige Fahrer eines VW-Busses in der Eisenbahnstraße in Kreuzberg, dass der Bus mit weißer Farbe beschmiert wurde. Der 38-Jährige hatte den Wagen am Abend zuvor gegen 19 Uhr dort in der Straße geparkt.

Kreuzberg: Besetzung einer Ferienwohnung verhindert

Dank eines aufmerksamen Zeugen haben Polizisten gestern Nachmittag einen Mann wegen des Verdachts des Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung in Kreuzberg festgenommen.

Kreuzberg: Familie leistet Widerstand gegen Vorführungsbefehle

Mehrere Personen leisteten gestern Mittag in Kreuzberg Widerstand, als Polizisten zwei von der Staatsanwaltschaft Berlin erlassene Vorführungsbefehle wegen begangener Ordnungswidrigkeiten und in diesem Zusammenhang nicht bezahlter Geldbußen vollstrecken wollten. Gegen 12.30 Uhr suchten Beamte des Polizeiabschnitts 53 die Wohnung des betroffenen 31-Jährigen in der Eisenbahnstraße auf.

Apotheke in der Eisenbahnstraße überfallen

Ein Unbekannter hat gestern Abend gegen 19 Uhr eine Apotheke in der Eisenbahnstraße in Kreuzberg beraubt. Zunächst tat er so, als wolle er eine Tüte Bonbons kaufen. Als eine 41-jährige Mitarbeiterin die Kasse geöffnet hatte, zog er plötzlich eine Pistole, bedrohte sie sowie die 59-jährige Chefin und riss das Geld aus der Lade an sich. Dann flüchtete er in unbekannte Richtung.

RSS - Eisenbahnstraße abonnieren