Alte Jakobstraße

Alte Jakobstraße

Ungesicherte Asbest-Lagerung in der Otto-Suhr Siedlung?

Der Bundestagskandidat der LINKEN für Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg Ost Pascal Meiser wurde am heutigen Dienstag, den 27. Juni 2017 darüber informiert, dass mehrere dutzend Säcke mit der Aufschrift „Asbest" im Bereich des Hauseingangs zur Jakobstraße 16 in der Otto-Suhr-Siedlung in Berlin Kreuzberg lagern. Meiser, der auch Bezirksvorsitzender der LINKEN in Friedrichshain-Kreuzberg ist, erklärt hierzu:

Kreuzberg: Radfahrerin überfallen

Bei einem Raub wurde in der vergangenen Nacht eine Frau in Kreuzberg leicht verletzt. Ihren Angaben zu Folge befuhrt sie kurz vor 0 Uhr die Alte Jakobstraße, als ein Mann plötzlich an ihren Lenker griff und sie mit ihrem Fahrrad umwarf.

Barrikaden und brennende Autos in der Alten Jakobstraße

Anwohner haben in der vergangenen Nacht die Polizei wegen mehrerer Sachbeschädigungen in der Alten Jakobstraße in Mitte alarmiert. Ihren Angaben zu Folge waren gegen 1.30 Uhr in der Alten Jakobstraße zwischen Seydelstraße und Sebastianstraße mehrere schwarz gekleidete, vermummte Personen in Kleingruppen von fünf bis sechs Personen unterwegs, die zunächst an den beiden Kreuzungen Barrikaden aus brennenden Autoreifen errichteten und „Krähenfüße“ auslegten.

Kreuzberg: Fußgängerin auf der Lindenstraße angefahren

Schwer verletzt wurde gestern Abend eine alkoholisierte Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg.

Erneute Evakuierung am Freitag wegen weiterem Bombenfunds in der Lindenstraße

Die am Mittwoch, den 28.10.15 in der Lindenstraße gefundene Bombe muss entschärft  werden. Die Entschärfung ist für Freitag, den 30.10.2015 zwischen 9.00 Uhr und 18.00 Uhr vorgesehen. Dafür ist es erneut erforderlich eine Sicherheitszone  rund um den Fundort der Bombe einzurichten. Die Sicherheitszone umfasst alle bereits am Sonntag, den 25.10.2015, betroffenen Straßen.

Bombenfund in Kreuzberg - Evakuierung am Sonntag

Bei Bauarbeiten wurde heute früh eine Bombe in Kreuzberg gefunden. Arbeiter entdeckten sie kurz nach 8 Uhr bei Erdarbeiten auf einer Baustelle in der Lindenstraße und alarmierten die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um eine ca. 250 kg schwere Flieger-Bombe amerikanischer Herstellung.

Kreuzberg: Pizzabote in der Alten Jakobstraße überfallen

In der vergangenen Nacht wurde ein Pizzabote in Kreuzberg Opfer eines Überfalls. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der 18-Jährige gegen 23.30 Uhr in einem Hauseingang in der Alten Jakobstraße von zwei unbekannten Personen attackiert, mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Geld aufgefordert. Daraufhin übergab er den Männern seine Geldbörse, die damit in unbekannte Richtung flohen.

Hotel in der Alten Jakobstraße überfallen

Mit einem Messer bedrohten in der vergangenen Nacht zwei Männer die Rezeptionistin eines Hotels in Mitte. Gegen Mitternacht betraten die zwei das Hotel in der Alte Jakobstraße und forderten von der 25-Jährigen Geld. Hierbei hielten sie ihr ein Messer mit einer rund 30 cm langen Klinge vor das Gesicht. Die verängstigte Frau kam der Forderung nach und händigte Geld aus der Kasse aus. Die Täter flüchteten anschließend. Ein Raubkommissariat ermittelt.

Kreuzberg: 13-jähriger überfällt Supermarkt

Beamte der Polizeidirektion 5 haben gestern Abend drei Tatverdächtige in Kreuzberg festgenommen, die zuvor einen Supermarkt überfallen hatten. Kurz vor 20 Uhr begab sich das Trio zu der Filiale in der Alten Jakobstraße.

Mehrere Fahrzeuge in Friedrichshain und Kreuzberg angezündet

Unbekannte zündeten in der vergangenen Nacht mehrere Fahrzeuge in Kreuzberg, Friedrichshain, Baumschulenweg, Mitte und Neukölln an. In allen Fällen löschten die alarmierten Rettungskräfte die Brände.

Seiten

RSS - Alte Jakobstraße abonnieren