10997

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10997 Berlin-Kreuzberg

Verkehrszeichen gegen U-Bahnwaggon der U1 geschlagen

Ein bislang unbekannter Mann beschädigte gestern Abend mit einem Verkehrszeichen einen U-Bahnwaggon in Kreuzberg. Gegen 19 Uhr 40 alarmierten Fahrgäste der U-Bahnlinie 1 die Polizei zum U-Bahnhof Görlitzer Bahnhof, nachdem der Randalierer mit einem Verkehrszeichen gegen einen U-Bahnwaggon geschlagen hatte.

90 Päckchen mit Cannabis im Görlitzer Park verbuddelt

Beamte einer Einsatzhundertschaft stellten gestern Mittag fast 100 Szenekugeln bei einem Einsatz in Kreuzberg sicher und nahmen einen mutmaßlichen Drogendealer fest.

17-jähriger Dealer im Görlitzer Park festgenommen

Ein Kopfstoß beendete die Flucht eines Drogenhändlers in der vergangenen Nacht in Kreuzberg. Beamte der 12. Einsatzhundertschaft wollten den Mann gegen 22 Uhr 15 im Görlitzer Park überprüfen, als er versuchte wegzurennen.

Hausbesetzung in Kreuzberg - Sechs Festnahmen

Zu Sachbeschädigungen und der Besetzung einer Wohnung in einem teilvermieteten Gebäude kam es gestern Nachmittag in Kreuzberg.

Jugendliche Taschendiebe auf frischer Tat im Wrangelkiez erwischt

Zivilpolizisten nahmen in der vergangenen Nacht in Kreuzberg drei Diebe fest, wobei zwei der Kriminellen erheblichen Widerstand leisteten und zwei Polizisten leicht verletzten.

Sommerfest am Bethanien am 2. Juni 2012

Samstag, dem 02.06.12,
14:00-22:00 Uhr ,
Kunstquartier Bethanien, 10997 Berlin,
Eintritt frei

14. Lange Buchnacht in der Oranienstraße

14. Lange Buchnacht in der Oranienstraße“ am Samstag, den 12. Mai 2012, ab 14:00 Uhr

Mann nach Sturz ins Gleisbett im künstlichen Koma

Ein stark alkoholisierter Mann stürzte heute früh in Kreuzberg ins U-Bahn Gleisbett. Als gegen 4 Uhr 45 zwei Männer auf dem U-Bahnhof Görlitzer Bahnhof aus der U1 ausstiegen, wurden sie auf den stark Alkoholisierten aufmerksam.

Mann im Görlitzer Park durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt

Bei einer Auseinandersetzung mit zwei Männern wurde ein 29-jähriger Mann in der Nacht zum 02. Mai 2012 in Kreuzberg durch mehrere Messerstiche in den Rücken lebensgefährlich verletzt.

Tausende feiern auf dem Myfest - Erste Demo um 17 Uhr

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen zog es bereits am frühen Nachmittag Tausende auf das  Kreuzberger Myfest. An diversen Musikbühnen und unzähligen  Verkaufständen  sammelten sich Kreuzberger und Gäste.

Seiten

RSS - 10997 abonnieren