10967

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10967 Berlin-Kreuzberg

Geflügelpest: Weitere infizierte Schwäne im Landwehrkanal

Bei vier tot aus dem Landwehrkanal geborgenen Schwänen wurde gestern im Landeslabor Berlin-Brandenburg der Influenzavirus vom Typ H5 nachgewiesen.
Die endgültige Bestätigung durch das Nationale Referenzlabor – dem Friedrich-Loeffler-Institut – (FLI) steht jedoch noch aus.

Bei allen Tieren handelt es sich um Schwäne aus dem Landwehrkanal im Umkreis der Baerwaldbrücke. Damit verschieben sich die Grenzen des am Freitag eingerichteten Sperrbezirks entsprechend bis zu dieser Nord-Süd-Verbindung:

Kreuzberg: Mann in der Schönleinstraße bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt

Zu einem versuchten Tötungsdelikt, das sich gestern Nachmittag in Kreuzberg ereignete, hat eine Mordkommission des Landeskriminalamtes die Ermittlungen übernommen.

Kreuzberg: Taxifahrer in der Fontanepromenade überfallen

Zwei derzeit Unbekannte haben in der vergangenen Nacht einen Taxifahrer in Kreuzberg überfallen und dabei im Gesicht verletzt. In der Fontanepromenade wollte der 55-jährige Fahrer kurz nach 22 Uhr den Fahrpreis von zwei Männern abkassieren.

Kreuzberg: Massenschlägerei in der Graefestraße

Nach einer zum Teil mit Messern und Schlagwaffen geführten Schlägerei in Kreuzberg haben Polizisten gestern Abend zwei Tatverdächtige festgenommen. Etwa 20 bis 25 Personen einer Familie gerieten gegen 19 Uhr vor einem Wohnhaus in der Graefestraße in Streit.

Kreuzberg: Zehn Autos in Flammen

Ausgebrannter Mini in der Böckhstraße

In Kreuzberg sind heute früh insgesamt zehn Fahrzeuge durch Feuer beschädigt worden. Ab 4.45 Uhr gingen bei Polizei und Feuerwehr mehrere Notrufe mit den Brandmeldungen ein.

Dabei löschten die Einsatzkräfte die Flammen

Kreuzberg: Räuber schlägt Zeugen bewusstlos - Notoperation

Nach einer Raubtat in Kreuzberg musste in der vergangenen Nacht ein Zeuge notoperiert werden. Nach den bisherigen Erkenntnissen riss ein Unbekannter gegen Mitternacht einer 34-Jährigen auf dem Gehweg der Hasenheide zunächst das Handy aus der Hand und flüchtete zu Fuß.

Kreuzberg: Schwer verletzter Radfahrer auf dem Kottbusser Damm

Gestern Nachmittag wurde bei einem Verkehrsunfall ein Radfahrer in Kreuzberg schwer verletzt. Den bisherigen Erkenntnissen zufolge parkte ein 43-Jähriger seinen Opel gegen 14 Uhr an der rechten Fahbahnseite des Kottbuss

Karneval der Kulturen 2016 - Startnummern der Umzugsgruppen

Vom 13. bis zum 16. Mai 2016 (Pfingsten) findet in Kreuzberg wieder der Karneval der Kulturen statt.

Der Umzug beginnt am Pfingstsonntag um 12.30 Uhr am Hermannplatz.

01 SAPUCAIU NO SAMBA

02 VEREIN FÜR SUURBIER-KULTUR UND HANDWERK E.V.

03 ROLLERS INC.

04 STÄPA KREUZBERG - SAN RAFAEL DEL SUR

05 ODJAFRIKA & AFROKULTUR ZOLA-KYESSE E.V. / BERLIN

06 DRUM KITCHEN BERLIN

07 CABUWAZI CARAVANE

08 CHINA MEETS BERLIN

Kreuzberg: Geldautomat manipuliert - Zwei Tatverdächtige festgenommen

Einem aufmerksamen Zeugen fielen gestern Abend zwei Männer an einem Geldautomaten in Kreuzberg auf. Er beobachtete die beiden Verdächtigen wie sie mit mehreren Kreditkarten hantierten, die seinen Angaben zu Folge ohne Unterschriften waren und alarmierte die Polizei.

Kreuzberg: Brandstiftung in der Graefestraße

Unbekannte haben gestern Nachmittag einen Brand in einem Kreuzberger Wohnhaus gelegt. Mieter des Hauses in der Graefestraße bemerkten gegen 16.30 Uhr Brandgeruch sowie Qualm und alarmierten Polizei und Feuerwehr.

Seiten

RSS - 10967 abonnieren