10967

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10967 Berlin-Kreuzberg

Brennendes Auto an der Fontanepromenade

Ein Passant bemerkte heute früh an der Kreuzberger Fontanepromenade einen brennenden „Audi“ und alarmierte Polizei und Feuerwehr.

Schuhgeschäft überfallen

Auf ein Schuhgeschäft an der Hasenheide in Kreuzberg hatte es ein bislang unbekannter Räuber gestern Abend abgesehen. Kurz vor Ladenschluss gegen 20 Uhr drängte der Unbekannte die 22-jährige Verkäuferin von der Eingangstür zurück in den Laden und bedrohte sie mit einem Messer.

Motorroller in der Dieffenbachstraße angezündet

Gegegn 1 Uhr bemerkte eine Passantin in Kreuzberg einen brennenden „Peugeot“-Motorroller in der Dieffenbachstraße und alarmierte die Feuerwehr.

Brustzentrum im Urbankrankenhaus ausgezeichnet

Das Vivantes Brustzentrum im Vivantes Klinikum Am Urban wird am 24. August 2012 als eines von drei Brustzentren deutschlandweit von dem gemeinnützigen Verein „Frauenselbsthilfe nach Krebs, Bundesverband e. V.“ für seine herausragenden Leistungen in der Versorgung von Brustkrebspatientinnen und -patienten ausgezeichnet.
 

Radfahrer am Kottbusser Damm mit Fußgängerin kollidiert

Schwere Kopfverletzungen erlitt ein Radfahrer gestern Nachmittag in Kreuzberg, nachdem er mit einer Fußgängerin zusammengestoßen war. Bisherigen Ermittlungen zufolge betrat eine 51-jährige Frau gegen 16 Uhr 50 die Fahrbahn des Kottbusser Damms, um von dort aus den gegenüberliegenden Mittelstreifen zu erreichen.

Mit Machete Lokal in der Graefestraße überfallen

Zwei Maskierte überfielen heute früh ein Lokal in Kreuzberg und entkamen mit ihrer Beute. Gegen 3 Uhr 30 warfen die beiden Unbekannten zunächst zwei Blumentöpfe in das Innere der Kneipe in der Graefestraße.

Wohnungseinbrecher festgenommen

Ein Wohnungseinbrecher wurde gestern Nachmittag in Kreuzberg festgenommen. Gegen 16 Uhr 40 betrat der 17-Jährige ein Mehrfamilienhaus in der Straße Hasenheide und entwendete mehrere Geldkarten aus einer Wohnung. Kurz danach wurde er durch Beamte in Zivil der Polizeidirektion 5 festgenommen.

Zusammenstoß verhindert - schwer verletzt

Ein 39-jähriger Radfahrer verhinderte gestern Nachmittag in Kreuzberg eine Kollision mit dem Auto einer 49-Jährigen, wurde aber trotzdem schwer verletzt.

85-Jährige in ihrer Wohnung in der Dieffenbachstraße überfallen

Auf eine hochbetagte Dame hatten es gestern Nachmittag zwei Räuber in Kreuzberg abgesehen. Nachdem die gebrechliche Frau gegen 14 Uhr 40 ihre Wohnungstür in der Dieffenbachstraße aufgeschlossen hatte, schubsten sie die Unbekannten in den Flur und stießen sie zu Boden.

Frau von Balkon gestürzt - Mieter wird vorgeführt

Der gestern festgenommene Mieter einer Kreuzberger Wohnung soll heute im Laufe des Tages einem Richter zum Erlass eines Haftbefehls vorgeführt werden. Es besteht der dringende Tatverdacht der Freiheitsberaubung mit Todesfolge, nachdem in der Nacht zu gestern eine Frau vom Balkon in der fünften Etage gestürzt war.

Seiten

RSS - 10967 abonnieren