10961

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10961 Berlin-Kreuzberg

Kreuzberg: Versuchte Brandstiftung an einem „Jaguar“ in der Baerwaldstraße

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht in Adlershof ein Auto angezündet. Anwohner entdeckten den brennenden „Toyota IQ“ gegen 2.20 Uhr in der Vogelbeerstraße und alarmierten die Feuerwehr. Das Auto brannte vollkommen aus. Ein daneben geparkter Wagen wurde leicht beschädigt.

Kreuzberg: Erneut schießt ein Räuber scharf

Ein Unbekannter hat in der vergangenen Nacht versucht, Geld in einem Kreuzberger Spätkauf zu erbeuten. Der Maskierte betrat kurz nach 1 Uhr das Geschäft in der Gneisenaustraße, bedrohte den 21-jährigen Angestellten mit einer Pistole und forderte Bargeld.

Kreuzberg: Taxi und Transporter zusammen gestoßen

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Taxi und einem Transporter kam es in der vergangenen Nacht in Kreuzberg. Nach derzeitigem Kenntnisstand war ein 38-Jähriger gegen 2.45 Uhr mit seinem Transporter in der Mittenwalder Straße unterwegs.

Kreuzberg: Einbrecherinnen festgenommen

Gegen 16.10 Uhr nahmen Kriminalbeamte, die zur Bekämpfung des Wohnraumeinbruchs eingesetzt waren, drei Frauen nach dem Verlassen eines Wohnhauses in der Schleiermacherstraße fest. Sie hatten dort versucht, in eine Wohnung einzubrechen.

Kreuzberg: Brennender Reisebus in der Blücherstraße

Heute früh brannte ein Reisebus in Kreuzberg. Gegen 4.20 alarmierte ein Mann die Feuerwehr, als er den brennenden Bus in der Blücherstraße entdeckte.

Fußgänger in der Gneisenaustraße von Auto erfasst

Bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg, zog sich ein Fußgänger in der vergangenen Nacht Kopfverletzungen und einen Beinbruch zu.

Kreuzberg: Intensivtäter verursacht auf der Flucht schweren Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall wurden heute früh in Kreuzberg zwei Personen verletzt und mehrere Autos beschädigt. Gegen 4.15 Uhr fiel einer Besatzung eines Funkwagens an der Potsdamer Ecke Großgörschenstraße in Schöneberg ein „Mercedes“ auf, der schnell unterwegs war und Fahrzeuge überholte.

Kreuzberg: Passantin auf dem Marheinekeplatz mit Glasflasche geschlagen

Gestern erließ das Bereitschaftsgericht einen Haftbefehl gegen einen 52 Jahre alten Mann. Er steht in Verdacht, am 10. September 2014 Uhr eine Passantin in Kreuzberg attackiert zu haben.

Planungsgrundlagen für die städtebauliche Neuentwicklung des Dragoner-Areals

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt und der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg haben sich auf die folgenden Leitlinien für die städtebauliche Neuordnung und Entwicklung des Rathausblocks (Dragonerkaserne) und ein entsprechendes Bebauungsplanverfahren verständigt und geben diese hiermit bekannt:

Radfahrerin auf der Blücherstraße schwer verletzt

Schwere Kopfverletzungen erlitt eine Radfahrerin heute Morgen bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg.

Seiten

RSS - 10961 abonnieren