10243

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10243 Berlin-Friedrichshain

Ansteckende Krankheit: Opfer nach Spuckattacke gesucht

Die Bundespolizei sucht nach einem Reisenden, der am 8. Januar 2013 auf dem Ostbahnhof angespuckt wurde und sich möglicherweise mit einer ansteckenden Krankheit infiziert hat.

Graffiti-Sprayer an der East-Side-Gallery festgenommen

Beamte der 13. Einsatzhundertschaft haben gestern Abend einen Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Gegen 21 Uhr beobachtete eine Beamtin den „Schmierfinken“ in der Mühlenstraße dabei, wie er zunächst einen zu einem Imbiss umgebauten Bus mit Farbe besprühte.

Frau nach Verkehrsunfall auf der Karl-Marx-Allee verstorben

Eine 90-Jährige, die bei einem Verkehrsunfall am 14. Januar in Friedrichshain schwer verletzt worden war, ist am 24. Januar in einem Krankenhaus verstorben. Die Fußgängerin war, wie berichtet, am 14.

Ostbahnhof: Taxifahrer hält Räuber fest

Ein Taxifahrer beobachtete in der vergangenen Nacht einen Raub in Friedrichshain, stoppte sein Auto und hielt einen der Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die alarmierten Polizisten trafen gegen 23 Uhr in der Straße Am Ostbahnhof ein und sahen neben dem quer auf der Fahrbahn stehenden Taxi vier Personen.

90-Jährige auf der Karl-Marx-Allee angefahren

Beim Linksabbiegen aus der Andreasstraße in Friedrichshain in die Karl-Marx-Allee hat gestern Nachmittag gegen 17 Uhr 20 eine 29-jährige Autofahrerin eine Fußgängerin erfasst.

Kinderwagen in einem Hausflur in der Marchlewskistraße angezündet

Nur durch sehr viel Glück wurde durch die Tat eines oder mehrerer bisher Unbekannter gestern Abend in Friedrichshain niemand verletzt.

Friedrichshainerin holt sich gestohlene Wertsachen zurück

Eine 19-jährige Berlinerin wurde heute Morgen Opfer eines räuberischen Diebstahls im Berliner Ostbahnhof. Zwei unbekannte Männer hatten ihr zunächst unbemerkt Geldbörse, Kamera und Handy gestohlen. Sie spürte die Langfinger jedoch kurz nach der Tat auf und erhielt einen Teil ihrer Wertsachen zurück.

Beinahe Baumaschine in der Koppenstraße angezündet

Aus purer Langeweile haben zwei Halbstarke gestern Mittag eigenen Angaben zufolge beinahe eine Baumaschine in Brand gesetzt.

Frau im Ostbahnhof von S-Bahn eingeklemmt und mitgeschleift

Weil sich ihre Handtasche in den Türen einer S-Bahn verfing, wurde eine Frau heute Vormittag im Berliner Ostbahnhof einige Meter von einer S-Bahn mitgeschleift. Dabei hatte sie noch mal Glück im Unglück. Sie erlitt lediglich leichte Verletzungen am Knie.

Drei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall mit Polizeifahrzeug

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Taxi und einem Einsatzwagen der Berliner Polizei sind in der vergangenen Nacht drei Menschen leicht verletzt worden.

Seiten

RSS - 10243 abonnieren