Polizeiticker September 2016

Gestern Nachmittag gegen 16.40 Uhr fuhr ein 36 Jahre alter BMW-Fahrer auf der Karl-Marx-Allee in Richtung Straße der Pariser Kommune, als es zum Zusammenstoß mit einer 27-jährigen Radfahrerin kam, die die

Bei einem Überfall wurden in der vergangenen Nacht drei Personen in Kreuzberg verletzt. Ihren Angaben zu Folge befanden sie sich kurz nach 22 Uhr im Görlitzer Park, als sie von einer Gruppe (ca. 15 Personen) umzingelt wurden. Die Täter hätten die Herausgabe von Geld gefordert.

Bei einem Raub in Kreuzberg wurde in der vergangenen Nacht ein 23-Jähriger mit einem Messer verletzt.

In Kreuzberg wurde in der vergangenen Nacht ein 32-Jähriger lebensgefährlich verletzt und verstarb rund zwei Stunden später in einem Krankenhaus.

Bei einem Überfall wurde gestern Nachmittag ein Mann in Kreuzberg verletzt. Nach Angaben des 78-Jährigen hatte er gegen 16.30 Uhr am Hafenplatz sein Wohnhaus betreten und wurde, als er den Fahrstuhl betreten wollte, von zwei Männern bedrängt. Sie sollen ihn in den Fahrstuhl hineingedrückt haben wobei ihm einer der Beiden unvermittelt ins Gesicht geschlagen und ihn zu Boden gebracht haben soll.

In der vergangenen Nacht überfiel ein Mann zwei Casinos in Kreuzberg. Ersten Ermittlungen zufolge soll der Maskierte gegen 23.30 Uhr ein Casino in der Mariannenstraße betreten und von einem 28 Jahre alten Mitarbeiter unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe des Geldes gefordert haben.

Heute früh kam es in Friedrichshain zu einem Unfall, bei dem zwei Autofahrer verletzt wurden.

Gleich zwei Autofahrer desselben Wagens verursachten gestern Abend Unfälle in Kreuzberg.

Bei einem Unfall in Kreuzberg erlitt ein Rollerfahrer heute Nachmittag schwere Verletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 23-jähriger Rollerfahrer gegen 16 Uhr in der Enckestraße, die eine Sackgasse ist, unterwegs und fuhr bis zum Ende, um dort zu wenden.

Ein bislang unbekannter Mann hat gestern Nachmittag einen Wahlkampfhelfer in Kreuzberg attackiert und am Kopf verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall in der vergangenen Nacht in Friedrichshain, wurden zwei Personen verletzt.

Dienstagmittag nahmen Zivilfahnder der Bundespolizei zwei jugendliche Taschendiebe aus Rumänien am S-Bahnhof Ostkreuz vorläufig fest. Wiederholt sind die polizeibekannten Langfinger dort unterwegs gewesen.

Gestern kam es am späten Nachmittag in Friedrichshain zu einem Verkehrsunfall.

Durch einen mutmaßlichen Rotlichtverstoß kam es in der vergangenen Nacht in Kreuzberg zu einem Zusammenstoß zweier Pkw.

Möglicherweise war erheblicher Alkoholkonsum ursächlich für einen Verkehrsunfall, bei dem letzte Nacht in Kreuzberg ein Fußgänger schwer verletzt wurde.

In der vergangenen Nacht soll ein Mann in Friedrichshain auf eine Feuertreppe geklettert sein, um in ein Gebäude einzubrechen.

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht zwei im Bau befindliche Gebäude in Friedrichshain mit Steinen und Farbbeuteln beworfen. Zivilpolizisten bemerkten die zehn bis 15 Vermummten gegen 23.45 Uhr in der Rigaer Straße. Zeitgleich versuchten drei Maskierte, den Bauzaun umzureißen, was nicht gelang.

Ein Fußgänger wurde bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Kreuzberg schwer verletzt.

In der vergangenen Nacht entdeckte ein Zeuge einen leblosen Mann auf dem Dach eines U-Bahnzuges.

Nach einer zum Teil mit Messern und Schlagwaffen geführten Schlägerei in Kreuzberg haben Polizisten gestern Abend zwei Tatverdächtige festgenommen. Etwa 20 bis 25 Personen einer Familie gerieten gegen 19 Uhr vor einem Wohnhaus in der Graefestraße in Streit.

Ein Radfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall in der vergangenen Nacht in Friedrichshain schwer verletzt.

Zwei derzeit Unbekannte haben in der vergangenen Nacht einen Taxifahrer in Kreuzberg überfallen und dabei im Gesicht verletzt. In der Fontanepromenade wollte der 55-jährige Fahrer kurz nach 22 Uhr den Fahrpreis von zwei Männern abkassieren.

Gestern Nachmittag entzündeten Unbekannte eine Mülltonne in Kreuzberg. Kurz vor 17 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr in die Zossener Straße alarmiert.

Nach einem Überfall in der vergangenen Nacht auf eine Tankstelle in Kreuzberg ist ein Räuber mit der Beute geflüchtet.