Kreuzberg: Toilette angezündet - Feuer greift auf Autos über

Sonntag, 4. März 2018
Pressemeldung der Berliner Polizei

Heute früh wurden in Kreuzberg eine mobile Toilette und drei daneben geparkte Autos durch ein Feuer zerstört. Gegen 4.30 Uhr bemerkte ein Anwohner der Hagelberger Straße ein brennendes Toilettenhäuschen und alarmierte die Feuerwehr. Noch vor Eintreffen der Brandbekämpfer griff das Feuer auf drei daneben geparkte Autos über. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Flammen hatten die Toilette vollständig zerstört; die Autos jeweils im Bereich des Motorraums stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin übernahm die Ermittlungen.