Friedrichshain: Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Donnerstag, 25. Januar 2018
Pressemeldung der Berliner Polizei

Ein 27 Jahre alter Mazda-Fahrer, der kurz vor 18 Uhr auf der Marchlewskistraße Richtung Karl-Marx-Allee unterwegs war, stieß mit einem 43 Jahre alten Fußgänger zusammen. Dieser habe, vermutlich alkoholisiert, die Kreuzung Hildegard-Jadamowitz-Straße/Marchlewskistraße diagonal überquert. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 43-Jährige schwere Kopfverletzungen und wurde von Rettungskräften in eine Klinik gebracht, in der er stationär verblieb.