Friedrichshain: Erneute Steinwürfe in der Rigaer Straße

Donnerstag, 26. April 2018
Pressemeldung der Berliner Polizei

Unbekannte attackierten in der vergangenen Nacht in Friedrichshain ein Fahrzeug der Polizei mit Steinen. Gegen 22.30 Uhr war ein Einsatzfahrzeug einer Einsatzhundertschaft auf der Rigaer Straße in Richtung Proskauer Straße unterwegs, als Unbekannte an der Kreuzung Zellestraße mehrere Steine in Richtung des Wagens warfen. Der Kraftfahrer fuhr das Fahrzeug aus dem Gefahrenbereich heraus, während andere Beamte weitere Einsatzkräfte alarmierten. Diese erreichten bald darauf den Tatort und sicherten ihn und mehrere gefundene Pflastersteine. Der Einsatzwagen wurde durch die Steinwürfe nicht getroffen, wohl aber zwei in der Straße geparkte Privatautos, die dabei beschädigt wurden. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen führt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt.