Kreuzberg: Zusammenstoß zwischen Fußgänger und Radfahrerin auf der Zossener Straße

Samstag, 3. Juni 2017
Pressemeldung der Berliner Polizei

In Kreuzberg erlitt ein Fußgänger heute Mittag bei einem Verkehrsunfall eine schwere Verletzung am Bein und musste zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen soll der 51-Jährige gegen 13.20 Uhr zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn der Zossener Straße getreten sein. Eine Radfahrerin, die aus Richtung Bergmannstraße kam und in Fahrtrichtung Gneisenaustraße auf der Zossener Straße unterwegs war, stieß mit dem Passanten zusammen. Die 41-jährige Zweiradfahrerin blieb unverletzt.