Kreuzberg: Taxi in der Neuenburger Straße in Brand gesetzt

Montag, 21. August 2017
Pressemeldung der Berliner Polizei

Zu einem Autobrand in Kreuzberg mussten heute früh Polizei und Feuerwehr ausrücken. Anwohner alarmierten gegen 3.20 Uhr die Einsatzkräfte in die Neuenburger Straße, da sie Flammen an einem geparkten Taxi sahen. Die Berliner Feuerwehr löschte das Feuer an dem Mercedes, verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes übernimmt die Ermittlungen zu der Brandstiftung.