Kreuzberg: Radfahrer bei Unfall auf der Dudenstraße schwer verletzt

Montag, 3. April 2017
Pressemeldung der Berliner Polizei

Gestern Abend wurde bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw ein Radfahrer schwer verletzt. Gegen 20.50 Uhr befuhr ein 38-jähriger Autofahrer die Kreuzberger Dudenstraße in westliche Richtung. Nach den bisherigen Erkenntnissen touchierte er den links neben ihm fahrenden Radfahrer, als er sich zum Linksabbiegen einordnen wollte. Dabei kam es zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei der 37-jährige Radfahrer zu Boden stürzte. Rettungskräfte brachten den Mann mit einer Kopfverletzung zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 hat die weitere Bearbeitung übernommen.