Kreuzberg: Mercedes in der Gitschiner Straße ausgebrannt

Freitag, 11. August 2017
Pressemeldung der Berliner Polizei

Vollständig ausgebrannt ist heute früh ein Auto in Kreuzberg. Gegen 5.15 Uhr sah ein Passant auf einem Parkplatz in der Gitschiner Straße einen brennenden Mercedes. Die alarmierte Feuerwehr löschte das Feuer. Der Wagen brannte jedoch vollständig aus. Ein daneben geparkter BMW wurde durch die Hitzewirkung leicht beschädigt. Der 48-jährige Zeuge sah noch einen Mann vom Parkplatz rennen, bevor er die Brandbekämpfer informierte. Ob der Unbekannte mit dem Brand im Zusammenhang steht, ermittelt nun ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes.