Kreuzberg: Mercedes in der Fichtestraße angezündet

Mittwoch, 3. Mai 2017
Pressemeldung der Berliner Polizei

In der vergangenen Nacht zündeten Unbekannte einen Mercedes in Kreuzberg an. Ein Passant bemerkte gegen 1.30 Uhr die Flammen an dem Wagen, der in der Fichtestraße geparkt war. Alarmierte Polizisten löschten den Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr. Weitere Fahrzeuge blieben unversehrt, Menschen wurden nicht verletzt. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.