Friedrichshain: Zusammenstoß zwischen Rad- und Autofahrer

Samstag, 13. Mai 2017
Pressemeldung der Berliner Polizei

In der Nacht ereignete sich in Friedrichshain ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein Radfahrer schwere Kopfverletzungen zuzog. Den Angaben der Unfallbeteiligten zufolge, sei der 22 Jahre alte Radfahrer gegen 1 Uhr auf der Boxhagener Straße in Richtung Holteistraße unterwegs gewesen und wollte nach links in die Wühlischstraße abbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem neben ihm fahrenden Toyota eines 50-Jährigen. Der 22-Jährige, der alkoholisiert war, stürzte und zog sich dabei die schweren Verletzungen zu, die stationär in einer Klinik behandelt werden. Die Ergebnisse der Blutentnahme stehen noch aus.