Friedrichshain: Wahlkampfbus beschädigt und beschmiert

Dienstag, 19. September 2017
Pressemeldung der Berliner Polizei

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht in Friedrichshain ein Wahlkampffahrzeug einer Partei besprüht und beschädigt. Eine 61-Jährige hatte die Polizei in den Weidenweg alarmiert und angezeigt, dass die Unbekannten einen VW mit schwarzer Farbe besprüht sowie Reifen zerstochen hatten. Zudem war die Frontscheibe des Wagens beschädigt worden. Die Straftaten müssen zwischen gestern Abend 18 Uhr und heute Morgen 9.30 Uhr begangen worden sein. Der Polizeiliche Staatsschutz hat die weiteren Ermittlungen übernommen.