Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Warschauer Straße

Dienstag, 6. September 2016
Pressemeldung der Berliner Polizei

Heute früh kam es in Friedrichshain zu einem Unfall, bei dem zwei Autofahrer verletzt wurden. Ersten Ermittlungen zufolge stand ein 54-Jähriger mit seinem Toyota gegen 5 Uhr an einer roten Ampel auf der Warschauer Straße kurz vor der Marchlewskistraße von der Revaler Straße kommend. Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhr ein 35 Jahre alter Opel-Fahrer auf den noch stehenden Toyota auf. Durch den Aufprall erlitt der 54-Jährige vermutlich innere Verletzungen und kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Der Opel-Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu und konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.