Mutmaßlicher „Antänzer“ in der Revaler festgenommen

Sonntag, 17. Juli 2016
Pressemeldung der Berliner Polizei

Dem couragierten Einschreiten zweier Männer ist es zu verdanken, dass Polizisten einen mutmaßlichen Antänzer in der vergangenen Nacht in Friedrichshain festnehmen konnten. Gegen 0.40 Uhr soll der Tatverdächtige an einem Imbiss in der Revaler Straße zunächst an eine Personengruppe herangetreten sein. Im weiteren Verlauf tanzte der mutmaßliche Dieb einen 34 Jahre alten Mann an und umarmte ihn. Zeitgleich soll er dann versucht haben, in die hintere Hosentasche des Mannes zu greifen, um dessen Geldbörse zu stibitzen. Zwei Personen aus der Gruppe im Alter von 26 und 29 bekamen dies jedoch mit und hielten den 29-Jährigen bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei fest. Nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung kam der Festgenommene wieder auf freien Fuß. Das Diebstahlskommissariat des Landeskriminalamt führt die Ermittlungen.