Kreuzberg: Zusammenstoß zwischen Taxi und Radfahrer

Freitag, 29. Juli 2016
Pressemeldung der Berliner Polizei

Gestern Nachmittag kam es in Kreuzberg zu einem Zusammenstoß zwischen einem Taxi und einem Radfahrer. Nach den bisherigen Erkenntnissen stand ein 39-Jähriger gegen 17.45 Uhr mit dem Taxi in der Großbeerenstraße kurz hinter der Wartenburgstraße. Als der 25-jährige Zweiradfahrer an dem stehenden Taxi vorbeifuhr, soll der Taxifahrer angefahren sein, um sein Fahrzeug zu wenden. Dabei erfasste er den Radfahrer, der infolge der Kollision stürzte. Mit Rumpf- und Kopfverletzungen brachten ihn Rettungssanitäter zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 übernahm die Unfallbearbeitung.