Kreuzberg: Verkehrsunfall am Tempelhofer Ufer

Sonntag, 6. November 2016
Pressemeldung der Berliner Polizei

Nachdem eine Frau in der vergangenen Nacht mit ihrem Kleinkraftrad in Kreuzberg gestürzt war, musste sie stationär in einer Klinik aufgenommen werden. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war die 53-Jährige gegen 23.45 Uhr mit ihrem Zweirad im Tempelhofer Ufer in Richtung Mehringdamm unterwegs. Kurz vor der Möckernstraße stürzte die Frau aus bislang unbekannter Ursache mit ihrem Gefährt und stieß gegen einen in gleicher Richtung fahrenden BMW. Die 53-Jährige erlitt Kopf- und innere Verletzungen und wurde von Rettungssanitätern in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des BMW wurde nicht verletzt. Während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme war das Tempelhofer Ufer ab Schöneberger Straße bis etwa 2 Uhr gesperrt. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 hat die Bearbeitung des Unfalls übernommen.