Kreuzberg: Spätkauf in der Reichenberger Straße überfallen

Samstag, 12. März 2016
Pressemeldung der Berliner Polizei

Der Verkäufer eines Kreuzberger Spätkaufs wurde vergangene Nacht bei einem Raubüberfall verletzt. Zwei Maskierte stürmten gegen 1.40 Uhr in das Geschäft in der Reichenberger Straße. Einer der Männer hielt dem 42-Jährigen ein Messer an den Hals, während sein Komplize Geld und Zigaretten an sich nahm. Mit ihrer Beute flüchteten die Unbekannten in Richtung Liegnitzer Straße. Der Angestellte erlitt eine Schnittverletzung am Hals und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden.