Kreuzberg: Polizeifahrzeug angezündet

Mittwoch, 15. Juni 2016
Pressemeldung der Berliner Polizei

Unbekannte zündeten heute früh einen Dienstwagen in Kreuzberg an. Nach ersten Erkenntnissen ist ein Passant, gegen 4 Uhr, an dem Parkplatz des Polizeiabschnitts in der Friedrichstraße vorbeigegangen und hat die Flammen an dem dort geparkten Polizeiauto bemerkt. Anschließend lief er zur Wache des Abschnitts und informierte die Beamten, die den Brand löschten. Das Fahrzeug wurde durch das Feuer beschädigt. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen und geht derzeit von Brandstiftung aus.