Kreuzberg: Motorrollerfahrer in der Enckestraße verunglückt

Donnerstag, 8. September 2016
Pressemeldung der Berliner Polizei

Bei einem Unfall in Kreuzberg erlitt ein Rollerfahrer heute Nachmittag schwere Verletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 23-jähriger Rollerfahrer gegen 16 Uhr in der Enckestraße, die eine Sackgasse ist, unterwegs und fuhr bis zum Ende, um dort zu wenden. Dabei rutschte er mit seinem Zweirad auf der sandigen Straße weg und stürzte. Durch den Sturz zog er sich einen Fußbruch zu und wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Die Unfallbearbeitung übernahm der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5.