Kreuzberg: Motorroller in der Wilhelmstraße abgebrannt

Montag, 27. Juni 2016
Pressemeldung der Berliner Polizei

In den Vormittagsstunden wurde ein Motorroller in Kreuzberg durch einen Brand vollkommen zerstört. Ein Bauarbeiter alarmierte gegen 11.40 Uhr Polizei und Feuerwehr zu einem Parkhaus in der Wilhelmstraße, nachdem er eine Rauchentwicklung wahrnahm und den brennenden Motorroller bemerkte. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Das Fahrzeug wurde so stark beschädigt, dass weder Kennzeichen noch Fabrikat erkennbar waren. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen.