Kreuzberg: Brennendes Auto in der Monumentenstraße

Dienstag, 6. Dezember 2016
Pressemeldung der Berliner Polizei

Polizei und Feuerwehr wurden heute Mittag zu einem brennenden Auto nach Kreuzberg alarmiert. Ein Unbekannter hatte gegen 11.45 Uhr einen in Flammen stehenden Opel in der Monumentenstraße bemerkt und Polizei sowie Feuerwehr gerufen. Die Feuerwehr löschte den Brand, wobei das Auto im vorderen Bereich vollständig ausbrannte. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen zur Brandursache hat ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes übernommen.