Friedrichshain: Zwei Radfahrer am Platz der Vereinten Nationen verletzt

Samstag, 17. September 2016
Pressemeldung der Berliner Polizei

Gestern kam es am späten Nachmittag in Friedrichshain zu einem Verkehrsunfall. Nach den bisherigen Erkenntnissen kam es gegen 17.20 Uhr am Platz der Vereinten Nationen zu einem Zusammenstoß eines Taxis mit zwei Fahrradfahrern. Der 51-jährige Taxifahrer befuhr die Landsberger Allee in Richtung Platz der Vereinten Nationen, die beiden 37-jährigen Radfahrer waren auf der Lichtenberger Straße in Fahrtrichtung Platz der Vereinten Nationen unterwegs. Die Zweiradfahrer überquerten gemeinsam den Platz der Vereinten Nationen in Richtung Volkspark Friedrichshain, als es auf der Kreuzung zum Zusammenstoß kam. Alarmierte Rettungskräfte der Feuerwehr versorgten die Verletzten, von denen einer mit einer Fraktur der Schulter zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus kam. Der Taxifahrer blieb unverletzt.