Friedrichshain: Vier Autos im Südkiez angezündet

Donnerstag, 21. April 2016
Pressemeldung der Berliner Polizei

Innerhalb von 20 Minuten brannten in der vergangenen Nacht in Friedrichshain vier Fahrzeuge. Gegen 23.30 Uhr hatte ein Passant zunächst eine Rauchentwicklung an einem in der Gürtelstraße parkenden BMW entdeckt. Zufällig in der Nähe befindliche Polizisten löschten den Brand an einem Reifen und Kotflügel, bevor die Flammen das gesamte Fahrzeug ergreifen konnten. Wenig später brannten in der Jessnerstraße ein Seat, in der Oderstraße ein VW und in der Travestraße ein weiterer BMW. An den Autos entstand jeweils Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Zwei Fahrzeuge wurden zur Beweissicherung sichergestellt. Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung übernommen.