Friedrichshain: Radfahrer in der Revaler Straße schwer verletzt

Mittwoch, 4. Mai 2016
Pressemeldung der Berliner Polizei

Nach einem Verkehrsunfall in Friedrichshain brachten Rettungskräfte in der vergangenen Nacht einen 34 Jahre alten Radfahrer in ein Krankenhaus. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der Radler gegen 22.50 Uhr in der Revaler Straße. Ein 26-jähriger Renault-Fahrer wollte von der Revaler Straße nach links auf das RAW-Gelände abbiegen und übersah hierbei offenbar den Radfahrer, der ihm auf der Fahrbahn entgegen kam. Es kam zum Zusammenstoß, in Folge dessen der Radler stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Nach Zeugenaussagen soll der Radfahrer ohne Beleuchtung gefahren sein.