Friedrichshain: Mann durch Messerstich schwer verletzt

Samstag, 20. August 2016
Pressemeldung der Berliner Polizei

Ein 23-Jähriger wurde vergangene Nacht in Friedrichshain schwer verletzt. Der Mann war gegen 23 Uhr an der Ecke Warschauer Straße/Marchlewskistraße mit einem Unbekannten in Streit geraten. Plötzlich zog der Mann ein Messer und stach dem 23-jährigen Gambier in den Oberkörper. Die Hintergründe der Tat sind unklar. Der Verletzte kam zur stationären Behandlung in eine Klinik.